07.12.2016

von B° RB

Rund um die Welt

Vorweihnachtliches Konzert mit dem Heimatchor

Rund um die Welt

Für Samstag, 10. Dezember 2016 – Beginn 17:00 Uhr, Einlass 16:30 Uhr, darf Sie der Heimatchor Röttenbach/Mühlstetten recht herzlich zu seinem diesjährigen vorweihnachtlichen Konzert in die Röttenbacher St.-Marien-Kirche einladen. 

Unter dem Motto „Rund um die Welt“ möchte Sie heuer der Chor unter Leitung von Irina Jordanova, welche auch die musikalische Gesamtleitung hat, mit Liedern aus aller Welt auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. 

Es werden traditionelle Stücke wie „Es ist ein Ros entsprungen“ bis modernes Liedgut wie „Feliz Navidad“ dargeboten. Ebenso spannt der Chor einen Bogen mit Chorsätzen von Spanien bis Russland, von Tirol bis Venezuela. Als weitere Mitwirkende werden Irina Jordanova Sopran, Claudia Gstädtner an der Orgel und Elena Faynberg an der Harfe dieses Konzert abrunden. 

Lassen Sie sich mit leisen besinnlichen oder aber beschwingten heiteren Weisen in weihnachtliche Stimmung versetzen. Genießen Sie die adventliche Stimmung und vergessen für diesen Abend den hektischen Alltag. 

Wir freuen uns auf ihren Besuch. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne angenommen. 

Bevor Sie den Nachhauseweg antreten laden wir Sie noch zum Verweilen ein. Es werden weißer Glühwein, Kinderpunsch, Plätzchen und Lebkuchen zum Verkauf angeboten. 

Veranstaltungsort: St.-Marien-Kirche, St.-Marien-Straße, 91187 Röttenbach

Passend zum Thema

JAN GARBAREK GROUP featuring Trilok Gurtu. Am 29.11.2016 zu Gast in Würzburg – Hochschule für Musik, 20.00 Uhr

Allgäuer Kinder singen mit Mitgliedern des Bayerischen Staatsorchesters. Orchester-Singen bei Hindelanger Weihnachts-Erlebnismarkt

Dass eine Stadtverwaltung mehr kann als Verordnungen erlassen, zeigt der 40-köpfige gemischte Chor "Stadtstimmen" der Stadt Nürnberg

Mehr aus der Rubrik

Musikalischer Seminartag "Dies Musicus" in Merkendorf, Steingruberhaus am 28. April 2018 ab 12 Uhr

Geistliches Chorkonzert mit Sonat Vox in St. Jakobus Abenberg Sonntag, 22. April 2018 um 18.00 Uhr

Teilen: