15.01.2018

von JD-B° RB

Scannen, drehen und los geht's

App mit 80 Rezepten, die schnell und einfach nachgekocht werden können

Mit einer Rezepte-App zieht mehr Kreativität in die Küche ein und macht das Kocherlebnis für die ganze Familie komfortabler

Die Küche ist längst zum sozialen Mittelpunkt des Hauses geworden, hier herrscht häufig Hochbetrieb. Dafür muss sie möglichst funktional sein und den Ansprüchen einer modernen Familie gerecht werden, damit im Alltag alles reibungslos klappt. Das gute alte Kochbuch ist dabei mittlerweile überflüssig - mit einer Rezepte-App auf dem Smartphone oder Tablet lässt sich stattdessen schnell und einfach das passende Gericht für jeden Anlass finden.

Funktionsweise ist ganz simpel

Vom Hausgerätehersteller privileg etwa gibt es nun die "Turn&Cook"-App, die kostenlos im App Store und im Google Play Store heruntergeladen werden kann. Sie bietet über 80 leckere Rezepte, die schnell und einfach im Backofen zubereitet werden können. Alle Rezepte sind in spätestens einer Stunde fertig. Die Funktionsweise ist kinderleicht. Zunächst wird das Lebensmittel, mit dem gekocht werden soll, ausgewählt. Nun hält man es vor die Kamera des Smartphones oder Tablets. Von der App wird es automatisch erkannt. Jetzt muss das Gerät nur noch einmal gedreht werden und man erhält interessante Rezeptvorschläge. Die Lieblingsrezepte lassen sich als Favoriten speichern, damit man sie schnell wiederfindet. Und auch Freunde können am Kochvergnügen teilhaben, indem die gelungenen Gerichte mit einem Klick auf Facebook geteilt werden.

Erst genießen, dann reinigen

Die leistungsstarken Funktionen der Backöfen von privileg beispielsweise garantieren, dass die Rezepte dann auch tadellos gelingen. Denn der üppige Garraum des Backofens eignet sich auch für die Zubereitung von großen Gerichten wie Braten oder Fisch. Mit der "Click&Clean"-Funktion wird die anschließende Reinigung ganz einfach: In zwei Schritten lässt sich das vollflächige Glas auf der Innenseite der Tür ganz ohne Werkzeug entnehmen. Die Scheibe ist dann im Spülbecken mühelos zu reinigen - für den optimalen Durchblick beim nächsten Braten, der nächsten Pizza oder dem nächsten Kuchen. Außerdem bieten die Backöfen zwei verschiedene Selbstreinigungsprogramme auf Knopfdruck: Bei der umweltfreundlichen Hydrolyse löst die Kraft des Wasserdampfs Verschmutzungen von den Ofenwänden. 

Und bei der Pyrolyse werden alle Rückstände im Garraum zu Asche verwandelt - die lässt sich dann mit einem feuchten Tuch bequem und ohne aufwändiges Schrubben entfernen.

Passend zum Thema

Convenience-Produkte sind sicherer mit geprüften Zutaten

Sanft, basisch und effektiv: So gelingt der Start in ein gesünderes Leben

Tipps vom Spitzenkoch: So lecker kann ein Low-Carb-Ernährungsplan aussehen

Mehr aus der Rubrik

Stiftung Warentest. Lachsfilets: Zuchtlachs besser als Wildlachs

Unkompliziert und schnell: Rezeptideen für die warme Jahreszeit

Happy Food frisch zubereiten und natürliche Zutaten genießen

Teilen: