29.01.2018

von akz-o B° RB

Heizkosten dauerhaft senken

Energieeffizient heizen mit Fußbodenheizung und Fliesen

Fußbodenheizung

Im Neubaubereich entscheiden sich mittlerweile etwa 70 % aller Bauherren für Fußboden- beziehungsweise Flächenheizungen, denn sie bieten einen hohen Wohn- und Wärmekomfort und sind zugleich sehr energieeffizient (Quelle: Bundesverband Flächenheizungen und -kühlungen). Das Ministerium für Bauen und Wohnen empfiehlt dieses Heizungssystem, weil sich durch die niedrigen Vorlauftemperaturen bis zu 12 % Energie einsparen lassen.

Kombiniert mit regenerativen Energiequellen wie Wärmepumpen oder Solarkollektoren arbeitet das System noch sparsamer. Vielen Bauherren ist allerdings nicht bewusst, dass das Belagsmaterial sowohl die Energieeffizienz als auch die Reaktionsverzögerung des Systems entscheidend beeinflusst: „Nicht alle Bodenbeläge eignen sich gleich gut in Kombination mit der Fußbodenheizung. Aus diesem Grund sollten Bauherren und Sanierer das Belagsmaterial gezielt auswählen“, empfiehlt Markus Kohl vom Fachverband Fliesen und Naturstein.

Keramische Fliesen eignen sich am besten für Fußbodenheizungen, weil die Wärme aus dem System schnell und nahezu verlustfrei an die Oberfläche geleitet wird. Damit die Verlegung gelingt und man sich lange am Fliesenbelag erfreuen kann, sollte die fachgerechte und optisch perfekte Verlegung einem Meister- oder Innungsbetrieb des Fachverlegehandwerks anvertraut werden.“

Auch in puncto Wohnkomfort ist es vorteilhaft, Flächenheizungen mit keramischen Fliesen zu kombinieren: Neben der als angenehm empfundenen Strahlungswärme mit Temperaturen von 23°C bis 24°C schaffen Fußbodenheizungen ein wohngesundes, für Allergiker geeignetes Raumklima, weil sie kaum Staub aufwirbeln. Darüber hinaus gelten Fliesen als gesundes Wohnmaterial, weil die bei 1200 Grad gebrannte Keramik zeitlebens schadstofffrei und damit raumluftneutral ist.

Moderne Bodenfliesen bieten viele funktionale Vorteile, sind heute aber vor allem hochwertige Design-Produkte, die ein zeitlos schönes, hochwertiges Wohnambiente schaffen. Stilistisch bieten die aktuellen Fliesenkollektionen deutscher Markenhersteller eine nahezu unerschöpfliche Auswahl an Farben, Formaten und Oberflächendessins. Im Trend liegen repräsentative Großformate, Fliesen im Natursteinlook oder Holzoptiken mit authentischen Maserungen im modernen Dielenformat. Unter www.deutsche-

fliese.de finden sich zahlreiche Wohnideen mit Fliesen.

Bauherren-Tipp: Mittlerweile existieren im Bereich der Fußbodenheizungen Spezialsysteme, die eine vergleichsweise dünne Aufbauhöhe aufweisen und sich für die Altbausanierung eignen. Wasserführende Systeme sind zudem in Verbindung mit Wärmepumpen oder externen Kältequellen im Sommer als umweltfreundliche Flächenkühlung einsetzbar.

Passend zum Thema

Gesundheit ist der allergrößte Luxus. Ein Ort, der darin schwelgt, ist das eigene Badezimmer – wenn man denn weiß, wie es sich in einen Gesundbrunnen verwandelt

Minibad-Besitzer wittern ihre Chance: Viele neue Badeinrichtungen sind bescheiden geworden, was den Platz angeht

Fenster mit intelligenten Zusatzpaketen

Mehr aus der Rubrik

Stiftung Warentest. Immobilien: Der Preisauftrieb geht weiter

Spezielle Holzhäuser schützen sich selber vor Wind und Wetter

Der wohngesunde Designboden für Ihr Zuhause

Teilen: