05.11.2013

von B° / AG

(Quelle: Tourist-Information Stadt Roth)

Rother Christkindlesmarkt

Der Rother Marktplatz verwandelt sich vom 30. November bis 8. Dezember wieder in ein Wintermärchen.


Der Rother Marktplatz verwandelt sich vom 30. November bis 8. Dezember 2013 wieder in ein Wintermärchen für den Rother Christkindlesmarkt. Zwischen Tannen und Fichten laden 28 liebevoll geschmückte Holzhäuschen zum Bummeln und Verweilen ein. Insgesamt 58 verschiedene Verbände, Vereine, Organisationen und Privatpersonen bieten während dieses Zeitraumes eine Vielzahl von kulinarischen Köstlichkeiten, Gebasteltem und anderen weihnachtlichen Geschenkideen.

In dieser märchenhaften Kulisse erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf der überdachten Bühne und neben der Holz-Krippe. Genießen Sie gemeinsam mit Freunden die unterhaltsamen Vorführungen. An der Krippe und auf der Bühne präsentieren sich Zauberer und Jongleure, Tanzdarbietungen, Instrumentalmusik und Gesang erschallen über den Marktplatz. Der imposante Adventskranz um den Brunnen strahlt Wärme und Behaglichkeit aus.
Lassen Sie sich, eingehüllt von Düften aus Glühwein, Bratwurst und Bienenwachs einstimmen und unternehmen Sie eine gemütliche Fahrt mit der Pferdekutsche durch die historische Altstadt.

Unsere kleinen Gäste dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf das Erscheinen des Christkindes am 30. November um 17 Uhr auf der Bühne freuen. Beim Laternenumzug am Samstag, den 7. Dezember um 16 Uhr ab dem Schlosshof von Schloss Ratibor wird es zusammen mit den Nikoläusen und den Engeln durch die malerische Innenstadt zum Marktplatz ziehen und danach kleine Geschenke an die Kinder verteilen.

Auch der Rother Nachtwächter schaut an den Wochenenden höchstpersönlich vorbei.

Wer sich schon immer einmal mit dem Christkind und dem Nikolaus fotografieren lassen wollte, kommt am Donnerstag, dem 5.12. ab 16 Uhr auf den Christkindlesmarkt.

Ein Genuss für die Ohren ist sicherlich auch in diesem Jahr wieder das kostenlose Weihnachtskonzert des Stadtorchesters der Stadt Roth am Samstag, den 07. Dezember um 19:30 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche.

Der 4. Rother Krippenweg mit anschließender kostenloser Führung wird bereits am Freitag, 29.11. um 16 Uhr in den Rothmühlpassagen eröffnet. Die unterschiedlichsten Krippen kann man bis zum 6. Januar 2014 in den Geschäften der Innenstadt bewundern.

Die Händler der Rother Innenstadt haben in diesem Zeitraum werktags bis 19 Uhr geöffnet und freuen sich auf Ihren Besuch.

Die Geschäftsinhaber der Nördlichen Hauptstraße präsentieren an beiden Wochenenden zusätzliche Aktionen. Für die jüngsten Besucher ist dort eine kleine nostalgische Eisenbahn aufgebaut.

Vielleicht verwandelt Frau Holle in diesem Jahr den Marktplatz in ein schneebedecktes Wintermärchen!

Öffnungszeiten des Christkindlesmarktes: Samstags von 10 bis 20 Uhr, sonntags von 12 bis 20 Uhr und von Montag bis Freitag von 16 bis 20 Uhr.

Die Stadt Roth freut sich auf Ihr Kommen!

Weitere Informationen zum Christkindlesmarkt und dem detaillierten Programm erteilt die Tourist-Information im Schloss Ratibor, Hauptstraße 1, 91154 Roth. Telefon 09171/848513.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: