18.04.2013

von B° / LP

(Quelle: Werbegrafik Schulz)

MTB-Technik-Wochenende am Rohrberg

12 junge Radsportler haben gemeinsam mit 4 Betreuern ihr diesjähriges Mountainbike-Technikwochenende durchgeführt, und damit die Radsportsaison 2013 eingeläutet.


12 junge Radsportler haben gemeinsam mit 4 Betreuern ihr diesjähriges Mountainbike-Technikwochenende durchgeführt, und damit die Radsportsaison 2013 eingeläutet.

Gestartet wurde am Samstag au der Grünfläche des Ellinger Römerkastells mit technischen Grundübungen zur Fahrstabilität. Es folgte eine Runde zur Verkehrssicherheit mit Wolfgang Kafarski im Weißenburger Stadtgebiet.
Anschließend wurden die erlernten Techniken im Weißenburger Wald und am Rohrberg in die Tat umgesetzt.

Am Sonntag folgten Sprungübungen über natürliche und künstliche Hindernisse, sowie ein Spitzkehren-Training für die Fortgeschrittenen.

In einer weiteren Technikrunde, bei der alle Weißenburger Berge der Reihe nach erklommen wurden, wurde das Wissen abermals vertieft.

Allen Teilnehmern hat das Wochenende nicht nur viel Freude bereitet, sondern auch geholfen, die eigene Fahrtechnik zu verbessern.
Übernachtet wurde im Rohrberghaus.

Die Gesamtleitung oblag Vereinsmitglied Franz-Martin-Engeser, der im vergangenen Jahr den MTB-Übungsleiterschein erworben hat, zusammen mit den Radsport-Gruppenleitern Gerhard Hagn, Dieter Zwörner und Matthias Schulz.
Ein besonderer Dank geht an Wolfgang Kafarski für seinen Beitrag zum Thema „Verkehrssicherheit“.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: