03.07.2013

von B° / LP

(Quelle: Hochschule für angewandtes Management)

Beach-Soccer-Meisterschaft

Die Hochschule für angewandtes Management in Treuchtlingen veranstaltet am 6. Juli von 10:30 – ca. 19:30 Uhr die erste „Beach-Soccer-Meisterschaft in Altmühlfranken". Strandfußball ist eine kurzweilige Abwechslung zum traditionellen Rasenfußball.


Die „Hochschule für angewandtes Management" in Treuchtlingen veranstaltet am Samstag, 6. Juli, von 10:30 – ca. 19:30 Uhr, die erste „Beach-Soccer-Meisterschaft in Altmühlfranken". Strandfußball ist eine kurzweilige Abwechslung zum traditionellen Rasenfußball, wobei nicht nur technisches Können gefragt ist, sondern den Spielern auch konditionell einiges abverlangt wird. Jeder Fußballverein und auch Hobby- und Betriebsmannschaften aus der Region können eine Mannschaft zu dem Turnier anmelden. Eine Teilnahme ist ab dem 15. Lebensjahr bzw. ab dem U17-Spielalter bis zum AH-Alter möglich. Auf der Treuchtlinger Bezirkssportanlage „Am Brühl“ treten auf dem ca. 25 x 18 Meter großen Spielfeld Strandfußballteams gegeneinander an, die jeweils aus vier barfüßigen Feldspielern und Torwart plus maximal 5 Reservespielern bestehen. Die Spielzeit beträgt 2 x 6 Minuten inkl. Seitenwechsel.
Gespielt wird in 2 Vorrundengruppen a 5 Teams, die Gruppenersten und Gruppenzweiten qualifizieren sich für die Endrunde, während die übrigens Teams in Platzierungsspielen paarweise gegeneinander antreten. Die Turniergebühr beträgt faire 25 Euro pro Team. Wer sicher dabei sein will, sollte sich so schnell wie möglich unter www.beachsoccer-altmuehlfranken.de anmelden. Hier gibt es auch weitere Informationen zu dem Turnier. Anmeldeschluss ist Sonntag, der 23. Juni 2013.

Der Veranstalter freut sich sehr, dass leistungsstarke regionale Partner diese Premiere auf der wunderschönen Beachanlage in Treuchtlingen unterstützen. Beispielsweise der UFC Ellingen, der über 15 Jahre Praxiserfahrung in der Ausrichtung von Fußballevents mitbringt. Weiterhin engagieren sich die Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen, die Firmen Alfmeier, Kraft & Rieger, Elektro Hüttinger, das Reisebüro Engeler und Altmühl-Vital. Das Engagement dieser Betriebe ermöglicht sehr attraktive Preise im Gesamtwert von über 500 Euro und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Neben den Barfuß-Kickern wird ein Moderator, ein DJ und eine Schuss-Messanlage für Stimmung sorgen.
Die „Beach-Woche" am Altmühlstrand wird eine Woche später mit Spitzen-Volleyball fortgesetzt. Nachdem die Beach-Sport-Anlage im letzten Jahr mit einem „BVV Beach Masters" eröffnet wurde, wird nun am 13. und 14. Juli das zweite Turnier folgen. Bei ebenfalls freiem Eintritt können die Spiele aus gemütlichen Strandstühlen mit einem leckeren Cocktail von der Beachbar bei frisch gemixten Beats von „DJ One Thousand" genossen werden. Wie Soccer wird auch Volleyball vom jeweiligen Landesverband unterstützt. Es treten hier Spitzen-Teams aus ganz Bayern gegeneinander an.
Die gesamt Planung beider Events wird im Rahmen eines Projektseminars Bachelor Sportmangament am Campus in Treuchtlingen durchgeführt. Das Beach-Areal auf der Bezirkssportanlage entstand in Zusammenarbeit zwischen der Hochschule für angewandtes Management und der Stadt Treuchtlingen und wurde letztes Jahr offiziell eingeweiht.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: