07.07.2011

von B° / LP

Seenachtsfest

Das Seenachtsfest Brombachsee 2011 erwartet sie am Sonntag den 10. Juli mit einem abwechslungsreichen Programm.

Copyright Foto: www.seenachtsfest-brombachsee.de


Seenachtsfest Brombachsee am 10. Juli 2011 am Nordufer bei Enderndorf

Einlass 16:30 Uhr | Beginn 18:00 Uhr


Das Seenachtsfest Brombachsee 2011 erwartet sie am Sonntag den 10. Juli mit einem abwechslungsreichen und vielseitigen Programm. Vergessen Sie für einige Stunden den Alltag und erleben Sie mit allen Sinnen die Künstler, Aktionen und Schmankerl, welche wir Ihnen mit Freunden anbieten dürfen:

Andy Borg
Es gibt solche Glückspilze; Menschen die allein durch ihr heiteres, unbeschwertes Auftreten und ihren angeborenen Charme faszinieren. Menschen, die automatisch im Mittelpunkt stehen und die Aufmerksamkeit anderer eher ungewollt auf sich lenken. Menschen, denen man sofort und alles glaubt, ohne sie zu kennen, weil man spürt, dass sie ehrlich sind. Andy Borg gehört zu dieser seltenen Spezis Mensch. Er überzeugt allein durch seine entwaffnende Ehrlichkeit.
Trotz seiner Riesenerfolge ist der Sänger mit dem spitzbübischen Blick bescheiden geblieben.
Mann nennt ihn den heimlichen König der Volksmusik - wie kaum ein anderer zeigt Andy Borg dort Flagge, wo es um gute Laune zu volkstümlichen Klängen geht. Die Moderation der "Schlagerparade der Volksmusik" im Ersten, seine Hits wie „Adios Amor“, „Arrivederci Claire“, „Die Fischer von St. Juan“ oder „Die berühmten drei Worte“, sowie unzählige Auszeichnungen und auch seine Rolle als Gastgeber des Musikantenstadl machten ihn zum Superstar. [Live beim Seenachtsfest ab ca. 22.00 Uhr*]

Geschwister Hofmann
Seit über 20 Jahren sind die Geschwister Hofmann eine feste Größe im Bereich des deutschen Schlagers und des internationalen Entertainments. Der große Dieter Thomas Heck hat es in der Laudatio zur Goldenen Stimmgabel wohl am besten auf den Punkt gebracht: "Wann immer ein Veranstalter in Deutschland noch einen Act der Extraklasse für sein Fest oder sein Konzert sucht, heißt es ganz schnell: Nimm die beiden. Die sind gut. Die können was!"
Und so ist es nicht verwunderlich, dass Anita und Alexandra Hofmann den größten Teil des Jahres auf der Autobahn, in Proben für ihre Bühnenshows und natürlich mitten unter ihren Fans verbringen. Ein Leben ohne ihr Publikum können sich die beiden Schwestern, die zugleich auch beste Freundinnen sind, nicht vorstellen. Müssen sie auch nicht. Sie haben sich die Zuneigung ihrer Fans erarbeitet. Die Geschwister Hofmann sind der lebendige Beweis dafür, dass Qualität sich durchsetzt und dass Talent und Motivation die beiden besten Voraussetzungen dafür sind in diesem schwierigen Geschäft eine langfristige und erfüllende Karriere zu machen. [Live beim Seenachtsfest ab 21.00 Uhr*]

Oswald Sattler
Welcher Mensch steckt hinter dieser weichen und gleichzeitig klaren Stimme? Oswald Sattler ist ein Mensch mit Prinzipien und Tiefgang. Er ruht in sich und weiß den Rückhalt, den ihm seine Familie bietet, sehr zu schätzen. Er ist ein ruhiger Vertreter seiner Art, der seine schöne Stimme, seine Ausstrahlung als Gabe betrachtet, mit der er das Leben vieler Menschen ein klein wenig heller machen kann.
Und genau so klingen auch seine Lieder. Sie sind authentisch, ehrlich und immer auch ein Teil seines Lebens. Anders könnte der Südtiroler Sänger seine Musik auch gar nicht vortragen: "ich bin ein schlechter Schauspieler, daher müssen mir meine Lieder immer auf den Leib geschrieben sein", erläutert Oswald Sattler sein musikalisches Credo. "Nur so kann ich meine Musik glaubwürdig vertreten und genau das ist mir sehr wichtig!" [Live beim Seenachtsfest ab 20.00 Uhr*]

Max Zankl
Der bescheidene Künstler darf sehr stolz darauf sein, in der Fachwelt als der würdige Nachfolger von „Jodler König“ Franz Lang zu gelten. Aber nicht nur durch seine humoristischen Auftritte, sondern auch durch seine seriösen Moderationen sind ebenso Publikum wie auch Künstler aus der volkstümlichen Musik angetan. Zusammen mit Vreni Margreiter wird er herzerfrischend durch das Programm des Seenachtsfests 2010 führen  [Live beim Seenachtsfest als Moderator und mit seinem Auftritt ab 18.00 Uhr*]

Stefan Peters
Mit viel Gefühl, Können und Stimmenvielfalt singt sich der aus dem Fränkischen Seenland stammende Schlagerkünstler und Entertainer seit fast 25 Jahren in die Herzen musikbegeisterter Menschen. Die Freude, die er dabei hat, spürt auch das Publikum spätestens dann, wenn er charmant und überzeugend auf der Bühne steht.  [Live beim Seenachtsfest ab 19.00 Uhr*]

Brillant Feuerwerk
Zum krönenden Abschluss des Abends rundet ein eindrucksvolles Höhen-Feuerwerk schließlich das Programm ab – Feinste Pyrotechnik zeigt Ihnen wunderschöne und spektakuläre Farbkompositionen auf dem Nachthimmel über dem Brombachsee. [Live beim Seenachtsfest ab 23.00 Uhr*]

Schlemmen & genießen
Mit den weit über die Region hinaus bekannten Bierspezialitäten aus der Hopfenstadt Spalt, erlesenen Weinen, karibischen Cocktails, sowie zahlreichen deftigen Köstlichkeiten, die an mehreren Ständen auf dem gesamten Open-Air-Gelände erhältlich sind, werden wir bestens für Ihr leibliches Wohl sorgen. Wenn Sie darüber hinaus an einem exquisiten Buffet der Sterneköchin Elisabeth Wiesinger mit mediterranen Verlockungen teilnehmen möchten, sichern Sie sich am Besten so schnell wie möglich ein limitiertes Ticket für das VIP-Zelt.

Wir wünschen Ihnen einen wundervollen Abend mit vielen schönen Erinnerungen am Ufer des Großen Brombachsees!

Hier können Sie die Tickets erwerben!!!
http://shop.seenachtsfest-brombachsee.de/shop/

Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.seenachtsfest-brombachsee.de/

Anfahrt
Das Seenachtsfest findet direkt am Nordufer des Großen Brombachsees am Ortsrand der kleinen Gemeinde Enderndorf statt, welche zur Stadt Spalt (Postleitzahl 91174) gehört und im Landkreis Roth in Mittelfranken liegt.
Mit diesen Informationen, sowie der nachfolgenden Anfahrtsskizze kommen Sie bestimmt gut ans Ziel. Die an dem beliebten Touristenort ohnehin reichlich vorhandenen Parkplatzareale ermöglichen Ihnen dann schließlich ein entspanntes Ankommen.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: