10.09.2014

von B° AG

(Quelle: art-and-organization)

Drei Mann in einem Dings

Eine Partei auf Wahlfang. In der Hauptrolle: Wolfgang Krebs. In den Nebenrollen: auch.


Sie kennen ihn als parodistische Dreifaltigkeit der bayerischen Ministerpräsidenten: Stoiber, Beckstein und  Seehofer. Und seit seinem Programm "Drei Mann in einem Dings" auch als wandlungsfähigen Typenkabarettisten in den Rollen des Schlagerschnulzensängers Meggy Montana, als cholerischen Gemeinderat Schorsch und als Frauenbeauftragte im pinken Synthetik-Dirndltraum: Waldemarie Wammerl.

Nun gibt es ein Wiedersehen mit ihnen allen, denn Politkabarettist Wolfgang Krebs präsentiert sein neues Programm "Können Sie Bayern?"

Wie soll man sich noch auskennen im schönsten aller Bundesländer, wenn die Großstädte immer größer und die Provinz immer leerer wird? Wenn Gemeinden ums Überleben kämpfen – und die Großstädter in ihren überteuerten Einzimmerwohnungen auch?

An diesem Abend bekommt das Publikum Tipps für den täglichen weißblauen Überlebenskampf: wichtige Informationen von ausgewiesenen Fachleuten für alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens im Freistaat.

Ab sofort gibt es Karten für diesen Kabarettabend
in Weißenburg
- im Amt für Kultur unf Touristik (Tel. 09141 / 907123)
 - beim Weißenburger Tagblatt (09141/859090),
 - in der Buchhandlung Meyer (Tel. 09141/974200),
 - in der Buchhandlung Stoll (Tel. 09141/3230),
in Pleinfeld
 - in der Kultur- u. Touristinformation
in Gunzenhausen
 - beim Altmühlboten Ticket-Point (Tel. 09831/50080),
 - bei Tabak Stöhr (Tel. 09831/2159),
 - in der Buchhandlung Fischer (Tel. 09831/2380),
 - bei der Stadt Gunzenhausen (Tel. 09831/508-109), sowie
im Internet unter www.reservix.de und www.konzertbuero-augsburg.de

Steuerdings im Zick-Zack-Kurs
Sie kennen ihn als politischen Kabarettisten in seinen Paraderollen Stoiber, Beckstein und Seehofer. In seinem neuen Programm werden Sie Parodist Wolfgang Krebs noch von ganz anderen Seiten kennenlernen. Leinen los und volle Fahrt voraus für "Drei Mann in einem Dings".

Sehr verehrte Pasadenas, Pasadobles, äh Passagiere. Schiff ahoi für Süßwasserkapitän Stoiber und seine Mannschaft bayerischer Leichtmatrosen: Schiffsheizer Beckstein, Smutje Seehofer, Seelentrösterin Waldemarie Wammerl, Schlagerstar Meggy Montana und Gäste. Steuermann Wolfgang Krebs wird Sie zu einem marinesken Singspiel entführen, wenn die M.S. Wolfratshausen im neuen Programm „3 Mann in einem Dings" in die Weiten des politischen Ozeans ausläuft. An Bord: alte Bekannte, neue Gesichter und diverse Wahlfang-Veranstaltungen der CSU/CSU.

Wolfgang Krebs, in dessen Adern bayerisches Seefahrerblut fließt, unterhält Sie dabei nicht nur mit der Dreifaltigkeit der bayerischen Ministerpräsidenten Stoiber-Beckstein-Seehofer. Zur musikalischen Unterhaltung schaukelt Meggy Montana Sie mit golden Evergreens seines Albums „1000 Takte Tinnitus" zum Dreiviertelplayback in Hochseestimmung.
Anschließend geht's zum Persönlichkeitstraining mit Waldemarie Wammerl. Die ehemalige Starkbierkönigin und Expertin in Liebesdingen kittet die beschädigte Beziehungsreling und zum krönenden Abschluss referiert Schorsch, der Ortsvorsitzende, in seiner gewohnt bayerisch-sympathischen Art über den berühmten Waschbetonkübel Anno 1979. Zusätzlich werden Sie in
verschiedenen Werbeblocks dazu inspiriert, die bayerische Wirtschaft anzukurbeln. Gut geschulte und sympathische Drückerkolonnen warten auf Ihren Geldbeutel! Wer zusätzlich den blinden Passagier an Bord enttarnt, erhält eine Heizdecke zum Preis von zweien.

Da röhrt das Nebelhorn, läutet die Schiffsglocke im Hymnen-Galopp, wenn die M.S. Wolfratshausen zu ihrer weiß-blauen Mission aufbricht. Der Ausgang ist ungewiss. Wohin geht die Reise für Bayern? Wird der Wahlfang erfolgreich sein? Erleben Sie eine Partei auf großer Kreuzfahrt im kompromisslosen Zick-Zack-Kurs, Änderungen jeder Zeit möglich, oder auch nicht. Denn in der CSU und auf hoher See sind Sie in Seehofers Hand.

www.wolfgangkrebs.com

Passend zum Thema

Das neue Kabarettprogramm von und mit Urban Priol. Deutschland hat gewählt. Es war eine Schicksalswahl. Schon die achtzehnte.

Ein Prüfungsabend mit Wolfgang Krebs in verschiedenen Darreichungsformen Sie kennen ihn als parodistische Dreifaltigkeit der bayerischen Ministerpräsidenten: Stoiber, Beckstein und Seehofer.

Mit 650 Staffeln und 3400 Einzelstarter DAS sportliche

Topereignis in der Region am Sonntag, 20. Juli 2014

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: