28.02.2012

von Stadt Roth / LP

Fotowettbewerb

Der Rothsee als „Fotomodell“: Das Regionalmanagement des Landkreises Roth ruft zu einem Fotowettbewerb auf.


Fotowettbewerb zum Thema Rothsee
       
Der Rothsee als „Fotomodell“: Das Regionalmanagement des Landkreises Roth ruft zu einem Fotowettbewerb auf. Thema des Wettbewerbs ist „Winterwunder Rothsee“ – die Organisatoren sind gespannt, wie kreativ Fotografen mit diesem lediglich saisonal begrenzten Thema umgehen.

Die Idee für diesen Wettbewerb entstand, nachdem das Regionalmanagement eine Umfrage ausgewertet hatte. Im April waren die Bürger aufgerufen, mitzuteilen, was für sie den Landkreis Roth ausmacht. Der Rothsee war dabei am häufigsten als „identitätsstiftendes“ Merkmal des Landkreises genannt worden. Darum wurde er nun als zentrales Thema  für den Fotowettbewerb ausgewählt.
Bis zum 2. März 2012 ist Zeit, Beiträge einzureichen. Eine mehrköpfige Jury wird dann die Fotos sichten und die besten auszeichnen.

Der Sieger kann sich über einen Kurzurlaub für zwei Personen am Rothsee freuen, die Plätze zwei und drei werden mit regionalen Gaumenfreuden belohnt. Darüber hinaus können sich weitere zehn Einsender über Preise freuen. Neben den drei Siegerfotos werden die schönsten Einsendungen zu einer Ausstellung konzipiert.

Die Fotos können per E-Mail an fotowettbewerb@landratsamt-roth.de gesendet werden, die Größe eines Fotos sollte 10 MB nicht überschreiten. Selbstverständlich können auch klassische Fotos auf dem Postweg eingesandt werden. Durch die Teilnahme am Wettbewerb stimmen die Einsender der honorarfreien Verwendung der Fotos durch das Landratsamt Roth für Veröffentlichungen zu.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: