18.04.2012

von B° / LP

Seenland Gala 2012

Begrüßt werden Sie in diesem Jahr von dem Moderator Ralf Schmitt. Entertainment vom Feinsten wird von...


Seenland Gala 2012 am 21.04.2012 in der Stadthalle Gunzenhausen

Das 3-Gang-Menü für das Jahr 2012 – 59,90 Euro inkl. Eintritt
Mediterranes Vorspeisenkarussell mit Antipasti, Räucherlachs, Melone Schinken und Mozzarellastick
***
Medaillons vom Schweinefilet mit Spargel, Schinken und Käse überbacken, dazu Kartoffelrösti

Oder

Gebratenes Knurrhahnfilet auf Vanillepaprika mit Jasminreis
***
Pana cotta mit marinierten Erdbeeren

Das Programm steht fest, der Vorverkauf kann starten!!!

Kategorie 1: 31,80 Euro
Kategorie 2: 29,80 Euro

Unsere Devise für 2012 ist klar: „Alt bewährt“ oder „Wie gewohnt“ soll es nicht werden.
Denn auch 2012 werden wir „wie gewohnt“ unser Bestes geben, damit diese Veranstaltung ein unvergessliches Erlebnis wird. Unser Programm für nächstes Jahr kann sich in jedem Fall sehen lassen. Vom Lichtkonzept (keiner soll mehr geblendet werden) bis hin zur Moderation – alles neu in 2012.

Begrüßt werden Sie in diesem Jahr von dem Moderator und Bestseller-Autor Ralf Schmitt. Ganz nach dem Motto seines Buches: “Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt!“ wird er Sie mit einer gehörigen Portion Charme und Esprit, „ganz spontan“, durch den kompletten Abend führen. Den Hamburger mag hierzulande kaum einer kennen, jedoch ist er einer der begehrtesten Moderatoren. Auftritte bei Johannes B. Kerner (Sat 1), MDR und MTV sowie Moderationen bei Coca Cola, Nivea oder BMW zeugen von seinen Qualitäten und wir sind froh ein neues, sympathisches und humorvolles Gesicht für die Seenland Gala gewonnen zu haben.
Entertainment vom feinsten wird von der internationalen Starsopranistin Renate Bergmann und dem Bariton Thomas Hohenberger dargeboten. Das professionelle Orchester der One and Six mit den Streichern der Nürnberger Philharmoniker, zaubern eine Show aus Melodien der bekanntesten Musicals, wie „Elisabeth“, „Grease“, „Rock me Amadeus“, „Tanz der Vampire“ und klassischen Evergreens von Frank Sinatra bis Michael Bublé. Musikalische Highlights aus „Fluch der Karibik“ „Rondo Veneziano“ bis hin zu „Lord of the Dance“. Die musikalische Palette reicht von André Rieu bis David Garrett.
Selbstverständlich darf zur Begrüßung ein Gläschen Sekt nicht fehlen, bevor es um 20:00 Uhr losgeht.

Eine temporeiche Show der Extra-Klasse! wird von der Starsopranistin Renate Bergmann und dem Bariton Thomas Hohenberger dargeboten. Das professionelle Orchester der One and Six mit den Streichern der Nürnberger Philharmoniker, zaubern eine Show aus Melodien der bekanntesten Musicals, wie „Elisabeth“, „Grease“, „Rock me Amadeus“, „Tanz der Vampire“ und klassischen Evergreens von Frank Sinatra bis Michael Bublé. Musikalische Highlights aus „Fluch der Karibik“ „Rondo Veneziano“ bis hin zu „Lord of the Dance“. Die musikalische Palette reicht von André Rieu bis David Garrett.

Thomas Hohenberger
Der gebürtige Weißenburger Thomas Hohenberger erhielt seine erste Gesangsausbildung bei Hartmut Elbert in München und sammelte erste Erfahrungen im Bayerischen Landesjugendchor unter Leitung von Prof. Kurt Suttner. Später studierte er am Richard Strauss Konservatorium/ Hochschule für Musik München u.a. bei Norbert Orth, Marilyn Schmiege, Nikolaus Hillebrand, Donald Sulzen.
Neben der Mitwirkung bei der Uraufführung der Opernanthologie „The last days of V.I.R.U.S.“, von Moritz Eggert im Rahmen des A-DEvantgarde Festivals in München, trat er u.a. in Stücken auf wie „Die Fledermaus“, „Die Welt auf dem Mond“ (Pasinger Fabrik), „My Fair Lady“ (Freies Landestheater Bayern), „Don Giovanni“ (Festspiele Gut Immling).
Seit der Spielzeit 2003/2004 ist er festes Mitglied im Ensemble des Staatstheaters am Gärtnerplatz München, wo er u.a. als Pedro in „Der Mann von La Mancha“ oder als Bogdanowitsch in „Die Lustige Witwe“ zu sehen ist. Neben dem Theater zählen auch Engagements im Konzert- bzw. Oratorienfach zu seinem Repertoire: Die Winterreise, Mozart Requiem, Elias, Bach Magnificat, Weihnachtsoratorium etc. Aber auch Auftritte wie mit Liedern von Gershwin oder der Mitwirkung bei „Eine Reise durch die Musicalwelt“ in seiner Heimatstadt zeigen sein breites Repertoire.

Renate Bergmann
Renate Bergmann studierte Gesang bei Ingeborg Ruß am Meistersingerkonservatorium in Nürnberg und bei Barbara Eras-Schlick an der Hochschule für Musik in Würzburg.Sie besuchte Meisterkurse bei Prof. Hanno Blaschke aus München, arbeitete sich in die Methode von Gisela Rohmert (Lichtenberg/Odenwald) ein und bildete sich bei Markus Haas, dem Begründer des "Canto Funzionale" in Freiburg fort.
Heute ist Renate Bergmann eine gefragte Liedsängerin und konzertiert mit Orchester und kammermusikalisch mit Klavier oder Gitarre. Zu ihrem Repertoire gehören Liederabende mit italienischen, spanischen, französischen und südamerikanischen Werken ebenso wie englische Lieder der Renaissance und deutsche Lieder von Mozart bis zur Modernen. Sie tritt bei Gala- und Musicalveranstaltungen auf.
Engagement auf der MS Deutschland im Jahr 2004.
Ausschnitte ihrer Arbeit zeigen Aufnahmen von Werken der Komponisten Hans Melchior Brugk, Camille Saint-Saens und Andre Caplet beim Bayerischen Rundfunk und die weltweit erste Einspielung sämtlicher Lieder von Joaquin Rodrigo auf der CD "Elogio de la Guitarra" mit Elisabeth Riessbeck (Flöte) und Klaus Jäckle (Gitarre).
Konzertreisen nach Wales, Ungarn, Spanien, Frankreich, Österreich, Hawaii und Neuseeland belegen ihr vielseitiges Schaffen.
Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit unterrichtet Renate Bergmann an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Moderator Ralf Schmitt
5 – 4 – 3 – 2 – 1 – Los! Wohl einer der meist ausgesprochenen Sätze im Leben von Ralf Schmitt. Schon früh zog es den gebürtigen Franken auf die Bühne – im Jugendalter spielte er in der Schule und bald auch in seiner Freizeit leidenschaftlich gerne Impro-Comedy. Diese Passion ist bis heute geblieben – dazugekommen ist vor über 10 Jahren die Lust und der Spaß am moderieren.
Namenhafte Firmen wie BMW, comdirect, NIVEA oder tesa vertrauen auf seine langjährigen Erfahrungen und seine Professionalität als Moderator.
Er liebt den Kontakt zum Publikum und überzeugt durch sympathische Offenheit und humorvolle Spontaneität. Ob Firmenveranstaltung, Messe oder Gala – die Bühne ist seine Welt und durch seine individuelle und charmante Art begeistert er die Gäste und führt sie mit seiner Moderation durch einen unvergesslichen Abend voller Esprit und Überraschungen.
Sein Wissen und Können gibt er in seinem Rahmenprogramm: „Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt“ mit viel Charme und Herzlichkeit an sein Publikum weiter.
Das regt an, macht Spaß, steckt an!

One & Six Symphonic Strings

Rock, Pop und Klassik vereint in einem faszinierenden Sound!
Sechs Musiker mit Sängerin Brigitte und vier Streicher der Nürnberger Philharmoniker Präsentieren virtuose Soli, eine mitreißende Show und Musik, die begeistert!!
Moderne Standards im strikten Tanzrhythmus, zeitlose Klassiker und Oldies mit Tanzgarantie, Rock- und Poptitel aus allen Jahrzehnten und die aktuellen Partyhits
Sie begeistern jedes Publikum, denn Vielseitigkeit ist ihre Stärke!

Kontakt:
Jens Geiger
Tel: 0171-9107537
www.seenland-gala.de

Passend zum Thema

Man kennt das Gefühl: Du wachst auf und denkst dir – ich bin im falschen Film. Aber nicht einmal das Murmeltier grüßt dich.

Er weicht aus. Er verschweigt. Er sagt nichts. Und das einzigartig. Kabarettist und Gewinner des deutschen Kabarettpreises 2011...

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: