30.09.2015

von Stadt Weißenburg LP

Wenn’s lafft, dann lafft's

Eine Komödie mit viel Wortwitz und zwerchfellerschütternder Situationskomik! Wenn’s lafft, dann lafft's am 03. und 10.10. auf der Luna Bühne.


Der geschiedene Antiquitätenhändler Raimund Brandstätter hat für sich und seine neue Lebenspartnerin Mona einen alten Bauernhof gepachtet, um sich dort neben dem Trödelhandel vor allem der Familienplanung zu widmen. Er wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich Vater zu werden. Das Geschäft aber geht schlecht und so sind Kontostand und Stimmung schnell am Tiefpunkt. Als Raimunds geschiedene Frau Elisabeth zusammen mit ihrer Mutter Alexis unerwartet vor der Tür steht, um ihre Unterhaltszahlungen einzufordern, kommt gewaltig Leben in die Bude – aber leider auf völlig andere Weise, als es sich der Schwerenöter Raimund gewünscht hat, denn die beiden quartieren sich bis auf Weiteres bei ihm ein.
Mona ist ganz und gar nicht begeistert, muss sie doch jetzt für die Ex-Frau und die Ex-Schwiegermutter von Raimund kochen, putzen und waschen. Zudem setzt Konkurrent Karl Huber alles daran, Raimunds Existenz zu ruinieren und Mona, seine „Verflossene“, zurückzugewinnen. Bei so viel intriganter Energie bleibt sogar Pfarrer Haslwanter nichts anderes übrig, als sich hart an der Grenze des moralisch Zulässigen zu arrangieren.
Letztendlich scheint das Glück Raimund aber doch noch hold zu sein, denn er kann einer zweifachen Vaterschaft entgegenblicken, die Geschäfte laufen dank Elisabeth und ihrer Mutter wieder gut und er kann dem Karl Huber so richtig eins auswischen.
Ja, wenn’s lafft, dann lafft’s scheinbar richtig gut für Raimund. Übersehen hat er dabei aber, dass er seiner schwangeren Mona immer mehr fremd wird und diese in den Armen eines anderen Trost sucht. Damit er jetzt letztendlich nicht wieder ganz alleine dasteht, bedarf es schon eines kleinen Wunders…

Eine Komödie mit viel Wortwitz und zwerchfellerschütternder Situationskomik!

Datum:     03.10.15
Zeit:     20:00 Uhr


Karten-Vorverkauf
Meyer Buchhandlung, Rosenstraße 11, 91781 Weißenburg i. Bay., Tel.: 09141/974200
Luna Bühne Theater e.V., Paradeisgasse 9, 91781 Weißenburg i. Bay., Tel.: 09141/8744701

Eintrittspreise

13,50 €, Ermäßigt: 7,50 bis 9,50 €

Weitere Termine
10.10.2015

Ort
Luna Bühne, Paradeisgasse 9, 91781 Weißenburg i. Bay., Tel.: 09141/8744700

Passend zum Thema

Paul Sturm spielt und erläutert Klavierzyklen von Leoš Janàcek sowie Modest Mussorgski.

Die erste Hülle ist der Mutterleib. Danach hüllen wir den Körper im Lauf des Lebens in viele verschiedene Gewänder.

Mit einem vielfältigen Programm für Groß und Klein erwacht das Römerreich auf dem Gelände des ehamligen Reiterkastells Biriciana zum Leben.

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: