18.05.2016

von Stadt Weißenburg B° KB

Die lustigen Weiber von Windsor

Die Komödie handelt von Sir John Falstaff, einem rauf- und trinksüchtigen Soldaten. In völliger Überschätzung verspricht er gleich mehreren Damen die Ehe.


Eine Komödie Die lustigen Weiber von Windsor von William Shakespeare von 1597
Originaltitel: The Merry Wives of Windsor

am 15.05.2016 / 18.00 Uhr und am 21.05.2016 / 20.00 Uhr im Klostergarten

Die Komödie handelt von Sir John Falstaff, einem rauf- und trinksüchtigen Soldaten. In völliger Überschätzung seiner Wirkung auf Frauen verspricht er gleich mehreren Damen die Ehe, um sie anschließend um ihr Geld zu betrügen. Die Damen aber sind über das Werben des übergewichtigen Säufers belustigt und berichten sich gegenseitig davon. So fliegt der Schwindel auf, die Damen locken Falstaff in die Falle und er muss schließlich fliehen.

Shakespeare soll das Stück sehr hastig innerhalb von nur 14 Tagen geschrieben haben. Hintergrund war, dass Queen Elisabeth bei der Aufführung des Dramas Heinrich IV. sich so begeistert von der Figur des Falstaff zeigte, dass sie diesen unbedingt ein weiteres Mal, verliebt und geprellt auf der Bühne erleben wollte.

Veranstalter:
Luna Bühne Theater e.V.
Datum:     15.05.16
Zeit:     18:00 Uhr
Infotelefon:     09141/907-330

Kartenbestellung:
Kulturamt Weißenburg/Bergwaldtheater
Pfarrgasse 4
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141/907-123

Eintrittspreise:
VVK: 15,00 €, ermäßigt: 12,00 € / AK: 17,00 € , ermäßigt: 14,00 €

Ort:
Klostergarten
Klostergasse
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141/907-122

Passend zum Thema

Die Hohenzollernfestung Wülzburg nahe Weißenburg im Fränkischen Seenland

Hohenzollernfestung Wülzburg

Oberhalb von Weißenburg liegt die alte ansbachische Hohenzollernfestung Wülzburg. Ab Mai kann wieder besichtigt werden.

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: