19.07.2011

von www.wuelzburgfestival.de

Wülzburgfest 2011

Wülzburgfest 2011 - Open Air Musik-Fest - vom 22. Juli - 24.Juli 2011. Live dabei im Fränkischen Seenland sind Haindling...

Copyright Foto: Kartenkiosk Bamberg


Wülzburgfest 2011 - Open Air Musik-Fest - vom 22. Juli - 24.Juli


Das, was heute weithin als Wülzburgfest bekannt ist, ist aus einer losen Reihe von Einzelveranstaltungen gewachsen, die sich im Lauf der Jahre zu einem beachtlichen Musik-Festival gemausert haben. Erstmals im Jahr 1989 veranstaltet, wurde das Wülzburg-Festival zu einem festen Bestandteil im Kulturleben von Weißenburg sowie der ganzen Umgegend.

Neben der Absicht, hier eine Performance-Plattform für lokale Gruppen und Bands zu schaffen und zu erhalten, war der Schwerpunkt der musikalischen Ausrichtung die bayerische Schiene; neben Ringsgwandl, Haindling, der Biermösl Blosn, Konstantin Wecker, bairisch-diatonischer Jodelwahnsinn und der Spider Murphy Gang sind wohl schon alle namhaften Vertreter der bayerischen Rockszene "auf der Wülzburg" gewesen.

Aber auch Acts wie Hubert von Goisern, die Münchner Philharmoniker (mit "Blechschaden") und Patrik Lindner gaben sich auf der Burg ein Stelldichein.

Die Kabarett-Liebhaber kamen ebenfalls nicht zu kurz: Waltraud und Mariechen, Herbert und Schnipsi und Willy Astor sorgten bereits für vergnügliche Abende unter freiem Himmel im Burginnenhof.

Das Wülzburg-Fest hat als Musik-Fest eine weite regionale Ausstrahlung nach Franken, speziell Mittelfranken erreicht.
Auf der Wülzburg können die Veranstalter beispielsweise Stammgäste aus anderen Regionalzentren wie Gunzenhausen, Ansbach, Bechhofen, Wassertrüdingen, Monheim, Donauwörth, Eichstätt, Ingolstadt, Beilngries, Greding, Hilpoltstein, Roth, Georgensgmünd, Pleinfeld, Spalt und Treuchtlingen begrüßen.

Spielplan
Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung. Die Konzerte finden alle "open-air" und BEI JEDEM WETTER statt.

Donnerstag, 21.Juli.2011
Phantom der Oper

Freitag, 22. Juli 2011
Haindling

Samstag, 23. Juli 2011
Wecker & Wader "Kein Ende in Sicht"-Tour 2011

Sonntag, 24. Juli 2011
Hubert von Goisern

Ticket-Info
Der Vorverkauf begann am 04. Dezember 2010. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufstellen, beim Weißenburger Tagblatt, bei der Brauerei Schneider Weißenburg, telefonisch unter 0951-23837
oder unter www.kartenkiosk-bamberg.de.

Weißenburger Tagblatt, Wildbadstr. 16/18, 91781 Weißenburg, Telefon: 0 91 41 / 85 90 90, Telefax: 0 91 41 / 85 90 30
Brauerei Schneider, Bachgasse 15, 91781 Weißenburg/Bay., Telefon: 0 91 41 / 24 07, Telefax: 0 91 41 / 72 93 7

Anfahrt

Aus Richtung Nürnberg/Augsburg
Auf der Umgehung Weißenburg der Abfahrt "Eichstätt/München" folgen; nach ca. 1 km links Richtung Wülzburg/ Oberhochstadt, nach ca. 500m links abbiegen Richtung Kehl.

Aus Richtung Eichstätt/München
Vor Weißenburg rechts abbiegen Richtung Wülzburg/Oberhochstadt, nach ca. 500m links abbiegen Richtung Kehl.

Aus Richtung Nennslingen/Greding (A9)
Nach Oberhochstadt noch ca 3 km, dann rechts abbiegen Richtung Kehl.

Ausgewiesene Parkplätze rund um den Segelflugplatz Kehl; von dort werden Sie bequem von einem Shuttle-Bus (ab 18:00 Uhr) zur Wülzburg gebracht, und natürlich auch wieder zurück.

Passend zum Thema

Die Rede ist von Bernd Helneder. Der Weißenburger, ist in Bayern lange kein Unbekannter mehr. Live erleben am 09. & 10.04.2011.

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: