14.10.2009

von B° / LW

1. Mund-ART-Festival

1. Mund-ART-Festival am 17. Oktober 2009 in Weißenburg für die Organisation Kinderschicksale Mittelfranken.


1. Mund-ART-Festival am 17. Oktober 2009 im Städt. Wildbadsaal in Weißenburg


Datum:       17.10.09
Zeit:        19:30 bis 23:30 Uhr
Infotelefon: 09141-907123

mit "Egschiglen": Gewinner des Creole Weltmusikpreis 2007. Das "Beste" aus der Mongolei.

mit "Thomas Hausner und Brigitte Brunner": Total Normal, halt Fränkisch - aus dem Leben zweier Franken

mit "Arthur Rosenbauer & Norbert Fleischmann": dabei wird die Zither zum "Rock- und Blues-Instrument" (In "Germany" wird diese Zunft noch vom "Zither Manä" gepflegt.) Didgeridoo und Drums bringen das "Fränkische Outback-Feeling". Eine Drehleier bringt eine Idee von "Mittelalter" und "Alpenrock" und ein weiteres "Highlight" auf der Bühne ist eine Chinesische GUZHEBNG (Wölbbrett-Zither)

"Kinderschicksale Mittelfranken"
Seit der Gründung im Jahr 2002 setzt sich der Verein "Kinderschicksale Mittelfranken" für schwerstbehinderte Kinder in Notsituationen und deren Familien ein.
Gemeinsam mti einem Team aus Ärzten und Therapeuten werden die "Schicksale" und ihre Therapiemöglichkeiten erörtert und es wird versucht, eine sinnvolle Behandlungsmöglichkeit zu finden.
Schlimme Einzelschicksale spielen sich direkt vor der Haustür ab. Zweifellos gibt es mehr Familien in unserer Region, die unter den scheren Krankheiten und Behinderungen ihrer Kinder leiden, als man gemeinhin annimmt.

Vielfältige Teharpien, wie Spider-, Doman-, Delfin-, Dog-Walter-Thearpie, auch Einzeltherapien und Lernintegration werden von Kinderschicksale-Mittelfranken unterstützt.
Da hierfür von den Krankenkassen keine Kosten übernommen werden.
Jeder Euro, jede Spende, die dem gemeinnützigen Verein zufließen, kommen dabei auch den bedürftigen Kindern und ihren Familien zugute. Viel Verwaltung wird von den Vereinsmitgliedern geleistet, genauso wie die vielen Stunden für die Betreuung.

Kartenvorverkaufsstellen:
Treuchtlingen: Buchhandlung "Korn", Treuchtlinger Kurier
Weißenburg: Kulturamt Weißenburg (Eingang Haus Kaaden), Buch und Papier Meyer, Weißenburger Tagblatt
Gunzenhausen: Altmühlbote Gunzenhausen

Kartenhotline: 09141-3030

Eintrittspreise: 15,- €

Mit ZAC 12,00 €; Karten zum Normalpreis sowie auf 12,00 € ermäßigt für Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte ab 50%, Wehr-/Ersatzdienstleistende und Erwerbslose/Arbeitslose beim Kulturamt Weißenburg.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: