04.05.2016

von UFC Ellingen B° CU

Trainerausbildung

Im Rahmen der dezentralen C-Lizenz Ausbildung konnte ein Lehrgang beim TSV Heideck erfolgreich abgehalten werden.


Heideck. Im Rahmen der dezentralen C-Lizenz Ausbildung konnte ein kompletter Lehrgang beim TSV Heideck erfolgreich abgehalten werden. Die Teilnehmer stammten aus fünf regional ansässigen Vereinen (TSV Heideck, TSV Georgensgmünd, DJK Fiegenstall, DJK Laibstadt sowie UFC Ellingen). Einige Newcomer wollten auf diese Weise den Sprung vom aktiven (Jugend-) Fußballer in das Trainergeschäft wagen. Für zahlreiche „alte Hasen“ wiederum bot sich eine gute Gelegenheit, bereits vorhandenes Wissen zu ergänzen und fachlich zu untermauern.


Insgesamt galt es 120 Lerneinheiten zu absolvieren – in Form von Theoriestunden und praktischen Einheiten. Theorieinhalte waren in Gruppen- und Einzelarbeit aufzubereiten und vorzutragen. Gleichzeitig waren allerlei praktische Nachweise in Form von Lehrproben zu erbringen. Als erster bindender Leistungsnachweis stand die schriftliche Teamleiterprüfung an, die alle Teilnehmer/innen im Januar 2016 erfolgreich absolvierten. Es folgten diverse Hospitationen an DFB-Stützpunkten. So bekamen die Traineranwärter/innen die Möglichkeit, in Zell und Weißenburg die Trainingsmethodik kennenzulernen.

Nach dem erfolgreich absolvierten Grundlehrgang (Juni 2015) und dem daran anschließenden Aufbaulehrgang (Dezember 2015) hatte BFV-Referent René Prüßner seine C-Lizenz Anwärter optimal auf die bevorstehende Prüfung vorbereitet. Diese stand in der Osterwoche 2016 an. Zunächst fanden eine schriftliche Klausur und ein Regelkunde-Test statt. Tags darauf eine bewertete, praktische Lehrprobe mit 12 Spielern einer U11, U13 bzw. U15-Altersgruppe. Schließlich gab es noch eine mündliche Prüfung. Den Abschluss bildete ein Nachweis des fußballerischen Eigenkönnens.


Erfreulicherweise konnten letztlich alle 16 Prüflinge die Prüfungskommission des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) überzeugen und sich ab sofort C-Lizenz-Inhaber/innen nennen. Und so dürfen sich die im Hintergrund beteiligten Vereine auf hoch motivierte und bestens ausgebildete Jugendtrainer/innen freuen.
Lobend zu erwähnen sind zudem alle beteiligten Jugend-Mannschaften und Spieler des UFC Ellingen, TSV Georgensgmünd sowie TSV Heideck, die für alle durchgespielten Lehrproben mit großem Engagement zur Verfügung standen.

Passend zum Thema

Vom 22.-24. Juli findet das diesjährige „Wilde Kerle Fußballerlebnis“ beim UFC Ellingen am Waldplatz statt.

Eine Bootsfahrt mit großen Raftingbooten durchs herrliche Altmühltal - wer möchte da nicht mit dabei sein?

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: