04.06.2013

von B° / LP

(Quelle: UFC Ellingen)

Abwechslungsreiches Programm in den Bergen

Auch 2013 fand wieder die Fußball-Bergfreizeit des UFC Ellingen statt. Seit 12 Jahren veranstaltet der UFC Ellingen nun schon diese beliebte Jugendfreizeit.


Auch 2013 fand wieder die Fußball-Bergfreizeit des UFC Ellingen statt. Seit 12 Jahren veranstaltet der UFC Ellingen nun schon diese beliebte Jugendfreizeit, 2002 erstmalig in Oberstdorf, 2003 in Arendsee (Sachsen-Anhalt), 2004 wieder in Oberstdorf, 2005 in Fulda (Hessen) und dann ab 2006 durchgängig in Oberstdorf. Die Jugendherberge Kornau oberhalb des bekannten Kurortes diente auch diesmal als Dreh- und Angelpunkt eines vielfältigen Sport- und Freizeitprogramms. Im Mittelpunkt stand auch ein zweimal täglich stattfindendes Fußball-Trainingsprogramm, das diesmal auf dem Sportgelände des TSV Fischen abgehalten wurde. Neben dem Großfeldplatz wurde auch die DFB-Mini-Arena vor Ort ausgiebig genutzt. Die 15 teilnehmenden, 12- bis 15-jährigen Jungs aus Ellingen, Fiegenstall, Massenbach und Weißenburg hatten viel Freude am Training und konnten ihre fußballerischen Fähigkeiten allesamt steigern. Balltechnik und Torschusstraining bildeten die Trainingsschwerpunkte. Daneben wurde auch viel Fußball gespielt, 1-2  Stunden am Tag. Höhepunkt war zweifelsohne das Vergleichsspiel gegen eine österreichische U15-Verbandsmannschaft aus dem Kleinwalsertal, dass die Ellinger Jungs in spannenden 2 x 35 Minuten Spielzeit mit 5:3 (3:1) für sich entscheiden konnten. Aber es wurde nicht nur Fußball gespielt. Das Champions-League-Finale zwischen Bayern und Dortmund war ein weiterer Höhepunkt, genauso wie ein Kickerturnier; Tischtennis und Billard kamen ebenfalls nicht zu kurz. Zwei Mountainbiketouren standen ebenfalls auf dem Programm, so wurde mit Einödsbach der südlichste Ort Deutschlands erklommen, und oberhalb von Hindelang konnten die Jungs in knapp 1400 Metern Meereshöhe ihre Downhillqualitäten bei einer rasanten Abfahrt über Baumwurzeln, Felsen und Wiesentrails unter Beweis stellen. Ein Berglauf und der Besuch des Oberstdorfer Eisstadions mit Schlittschuhlauf bis zum Abwinken rundeten das umfangreiche Programm ab.

Das Wetter war durchwachsen mit sonnig-warmen Tagesabschnitten, aber auch Starkregen und Schneefall bis hinunter ins Tal waren ständige Begleiter der Gruppe, was der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch tat.

Organisiert und durchgeführt wurde die Freizeit durch die „UFC-Ehepaar“ Claudia und Matthias Schulz. Während Matthias Schulz den sportlichen Teil abdeckte, kümmerte sich Claudia um das Organisatorische wie z.B. das Mittagessen, dass sie unterwegs in Form eines „Picknick-Büffets“ entweder auf der Ladefläche eines Kleinbusses oder direkt am Sportplatz aufbaute.

Der UFC Ellingen bedankt sich darüber hinaus bei Michael Röll für den Fahrrad-Transporthänger, wie auch beim Kreisjugendring Weißenburg-Gunzenhausen, für die gemeinsam erfolgte Veranstaltungsausschreibung, den Bus sowie die alljährliche gewährte finanzielle Unterstützung.

Passend zum Thema

12 junge Radsportler haben gemeinsam mit 4 Betreuern ihr diesjähriges Mountainbike-Technikwochenende durchgeführt, und damit die Radsportsaison 2013 eingeläutet.

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: