21.05.2010

von B° / LW

Weltrekordversuch

Am 23.05. werden in Röttenbach zwei Weltrekordversuche gestartet. Mit Original regional-Stadtwurst ...


Zweifacher Weltrekordversuch im Landkreis Roth - „Original regional“-Stadtwurst aus Röttenbach vor Aufnahme ins Guinness Buch der Rekorde


Unter der Schirmherrschaft von Landrat Herbert Eckstein werden am Sonntag, 23. Mai ab 10.30 Uhr in Röttenbach im Landkreis Roth zwei Weltrekordversuche gestartet. Mit seiner „Original regional“-Stadtwurst steht der Landkreis kurz vor der Aufnahme ins Guinness Buch der Rekorde.

Landrat Herbert Eckstein ist Sprecher der Regionalkampagne „Original Regional – aus der Metropolregion Nürnberg“, die 20 Partnerinitiativen aus der Metropolregion Nürnberg eine Plattform zur Vermarktung regionaler Produkte bietet. Der Landkreis Roth ist ein besonders aktiver Partner der Regionalkampagne und hat sich etwas Pfiffiges einfallen lassen: Mit einem raffinierten technischen Verfahren wird die Röttenbacher Stadtwurst, die zu 100 Prozent aus original regionalen Zutaten besteht, zubereitet, gekühlt und in einer Gesamtlänge von 1.000 Metern auf insgesamt 455 jeweils 2,20 Meter langen Biertischen aufgelegt. Die Bierzelttische und –bänke werden ebenfalls in einer Länge von 1.000 Metern mit der längsten zusammenhängenden Bierbankhusse der Welt versehen.

An mehreren Versorgungsstellen, am Festplatz und im Festzelt von Röttenbach besteht für die Besucher die Möglichkeit, bei Bier oder alkoholfreien Getränken ein Stück von der „längsten Fränkischen Stadtwurst der Welt“ zu genießen.
Offizieller Anschnitt ist um 12.00 Uhr. Es werden mehr als 10.000 Besucher zu diesem Ereignis erwartet.

Sollten am Ende des Tages noch einige wenige Meter Stadtwurst übrig bleiben, wird die Wurst noch am selben Tag an verschiedene Sozialeinrichtungen, wie die Rother Tafel, die Röttenbacher und Mühlstettener Kindergärten und das Tierheim Roth, kostenlos verteilt. Die Rekord-Bierbankhusse wird ebenfalls für soziale Zwecke bereitgestellt.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: