29.06.2011

von B° / LP

Classic Rock Night 2011

Am Samstag, den 2.7. steigt die dritte Auflage der Pyraser Classic Rock Night. Die beiden ersten Festivals waren bereits ein toller..


Pyraser Classic Rock Night 2011 - am 2. Juli 2011

Am Samstag, den 2.7. steigt die dritte Auflage der Pyraser Classic Rock Night. Die beiden ersten Festivals waren bereits ein toller Erfolg. Jeweils rund 3000 Gäste verbrachten einen stimmungsvollen Tag im alten Brauereigutshof des fränkischen Örtchens Pyras. Die Veranstalter bleiben auch heuer ihrem Konzept treu: Guter Rock alter Tage, ein schönes Ambiente, sowie eine gute und günstige gastronomische Versorgung bilden die Grundlage für dieses außergewöhnliche Musikfestival.

Musikalisch stehen wieder einige Highlights auf dem Programm. Headliner sind Saga. Die Kultrocker aus Kanada werden erstmals in Deutschland wieder mit ihrem Originalsänger Michael Sadler auftreten. Mothers Finest um die stimmgewaltige Frontfrau Joyce Kennedy stehen für Funkrock der Extraklasse. Mit ihrem Hit „Baby Love“ und ihrem TV-Auftritt beim legendären „Rockpalast“ schafften sie in Europa ihren großen Durchbruch quasi über Nacht. Dritter Topact werden die Woodstock-Helden von Canned Heat sein. Drei Originalmitglieder stehen in der aktuellen Besetzung der Boogie-Blues Veteranen auf der Bühne: Fito de la Parra, Larry Taylor und Harvey Madel. Ihren größten Hits waren „Let`s work together“, „Goin up the country“ und „on the road again“.

Im großen Biergarten findet jeder Gast einen Sitzplatz. Die Preise für die hauseigenen Produkte bleiben unverändert. Die Halbe Bier kostet 2,50 und die antialkoholischen Getränke aus der Pyraser Waldquelle nur 2.-. Selbstverständlich gibt es auch wieder den Renner der letzten Festivals: Das selbstkühlende Partyfass mit Schankbock und Zapfbesteck. Die Ökoweinstube und eine gute Cocktailbar runden das Getränkeangebot perfekt ab. Kulinarisch gibt es in diesem Jahr erstmals einen Fischbrater. Ansonsten heißt die Devise weiterhin: Gute fränkische Küche zu fairen Preisen.

Kostenfrei sind Parken und Campen auf den Wiesen vor der Brauerei. Für die Campinggäste gibt es wieder ein Weißwurstfrühstück am nächsten Tag. Regelmäßige Brauereiführungen, ein großer Kinderspielbereich und Live-Musik im Biergarten sind weitere Angebote im Rahmen des Festivals. Auf vielfachen Wunsch wird wieder ein kostenfreier Buszubringer von Pyras zum Bahnhof Allersberg eingerichtet. Damit können Gäste aus Nürnberg auch ohne Auto nach Pyras fahren.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: