29.09.2010

von B° / LP

Handyparksystem

Für jeden Autofahrer, der im Besitz eines Handys ist, kann das Parken auf öffentlichen Parkplätzen...


Das Handyparksystem in Gunzenhausen
SMS-Parken kann ab sofort in ganz Gunzenhausen genutzt werden


Für jeden Autofahrer, der im Besitz eines Handys ist, kann das Parken auf allen öffentlichen Parkplätzen in der Stadt Gunzenhausen eine bequeme Angelegenheit sein. Ohne den Weg zum Automaten und ohne die lästige Suche nach Kleingeld, ist es möglich, das Parkticket per Mobiltelefon zu lösen.

So einfach funktioniert sms&park:

Der Fahrer sendet eine Kurzmitteilung mit seinem Autokennzeichen und - durch einen Punkt getrennt - der gewünschten Parkdauer an die unten angegebene Kurzwahlnummer. Die Daten werden vom System registriert und der Nutzer erhält ein virtuelles Ticket auf sein Handy. Der Betrag für die Parkzeit sowie die Gebühr für die SMS, werden dabei über das Prepaidguthaben oder die Handyrechnung des Fahrers abgebucht.

Kurzwahlnummern
Folgende Kurzwahlnummern sind für Gunzenhausen vergeben:

Parkplätze vor der Post
(Höchstparkdauer: 30 Minuten) 831137

Parkplätze in der Innenstadt
(Höchstparkdauer: 60 Minuten) 831138

Parkplätze Außenbereich
(Höchstparkdauer: 120 Minuten) 831139

Probephase
In der Zeit vom 20.05.2010 bis zum 19.05.2011 findet eine einjährige Probephase statt. Anschließend wird der Stadtrat entscheiden, ob das Handyparken endgültig eingeführt wird.

Kontrolle
Auch die Kontrolle findet per Mobiltelefon bzw. per mobilem Datenerfassungsgerät statt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung sind schon seit Jahren im Besitz von tragbaren Diensttelefonen. Damit können sie eine Internetverbindung herstellen und nach Eintippen des Kennzeichens feststellen, ob für den Parkplatz bezahlt worden ist. Ein Pluspunkt des "Handy-Parkens" ist, dass der Autofahrer zehn Minuten vor Ablauf der Parkzeit eine kostenlose Erinnerungs-SMS empfängt. Daraufhin kann er entscheiden, ob er rechtzeitig bei seinemFahrzeug sein wird oder er die Parkzeit mit einer weiteren Kurzmitteilung - bis zur maximalen Höchstparkdauer verlängern möchte.

Bereits in anderen Gemeinden bewährt
Gunzenhausen ist damit nach Erlangen, Fürth, Amberg und Coburg eine der weiteren Städte der Metropolregion Nürnberg, die ihren Bürgern die Vorteile von sms&park zur Verfügung stellt.

"Das System hat sich in anderen Gemeinden bewährt. Nach den durchweg guten Erfahrungen aus der Nachbarstadt, die uns von den Kollegen dort vermittelt wurden, haben wir im Stadtrat diskutiert und sind zu einem klaren Ergebnis zugunsten des Modells von sms&park gekommen", stellte das Gunzenhäuser Stadtoberhaupt, Erster Bürgermeister Joachim Federschmidt beim offiziellen Presse- und Fototermin heraus.

Die Vorteile:

    * Keine Anmeldung, keine Vertragsbindung!
    * Kein Preisunterschied zum Automatenparkschein!
    * Kostenlose Erinnerung durch eine SMS vor Parkzeitende!
    * Parkzeitverlängerung von jedem Ort - keine Strafzettel mehr!
    * Keine lästige Kleingeldsuche!
    * Einkaufen ohne Stress!
    * Nutzung mit jedem handelsüblichen Handy möglich.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: