Willkommen in Weißenburg i. Bayern am Großen Brombachsee - Fränkisches Seenland

Die Gemeinde Weißenburg in Bayern heißt Sie herzlich willkommen und lädt Sie zu einem Besuch ein.
Weißenburg liegt im Herzen der Tourismusregion Fränkisches Seenland.

Mit dem teilrekonstruierten Kastell Biriciana, den römischen Thermen und dem größten römischen Schatzfund in Deutschland ist Weißenburg Römerstadt par Excellence. Das Römermuseum der Stadt beherbergt zudem das Zentrale Bayerische Limes-Informationszentrum.

Weißenburg und der Weißenburger Stadtwald warten mit vielfältigen Freizeitmöglicheiten für die ganze Familie auf: Hier ist man aktiv unterwegs mit dem Rad oder bei Wandertouren, erläuft sich auf Lehrpfaden Einblick in Natur und Geschichte, unternimmt Kutschfahrten oder Ausritte. In den Bädern der Stadt locken Wasserspaß oder wohlige Entspannung, Bogenschießen Skateplatz, Minigolf oder Kinobesuche bieten jungen Urlaubern Abwechslung. Die vielen Badeseen der Umgebung laden vor allem im Sommer zum Urlaub ein.

Kultur auf Schritt und Tritt
Die historische Altstadt der ehemaligen Römer- und Freien Reichsstadt Weißenburg, überragt von der Hohenzollernfestung Wülzburg, lädt zu reizvollen Stadtentdeckungen ein. Reichsstädtische Sehenswürdigkeiten wie Ellinger Tor und Altes Rathaus, idyllische Ruheoasen wie Klostergarten und Seeweiher oder das römische Erbe offenbaren 2000 Jahre Geschichte. Sie sind das Thema unterhaltsamer Stadtführungen, lassen sich aber natürlich auch auf eigene Faust erkunden und mit Musemsbesuchen oder einem gemütlichen Altstadtbummel verbinden.

Quelle Bilder und Texte Stadt Weißenburg www.weissenburg.info

Freizeit - Sport in Weißenburg

Aktiv oder entspannt? Weißenburg und der Weißenburger Stadtwald warten mit vielfältigen Freizeitmöglicheiten für die ganze Familie auf: Hier ist man aktiv unterwegs mit dem Rad oder bei Wandertouren, erläuft sich auf Lehrpfaden Einblick in Natur und Geschichte, unternimmt Kutschfahrten oder Ausritte. In den Bädern der Stadt locken Wasserspaß oder wohlige Entspannung.

Kultur in Weißenburg

Vom Aufstellen des Maibaums über die Reichsstädtische Schützenzeche und die typisch fränkische Kirchweih bis zum St.-Andreas-Weihnachtsmarkt – die Weißenburger lieben ihre Traditionen und freuen sich, wenn ihre Gäste mitfeiern. Aber auch zu den Museen in Weißenburg und der Geschichte finden Sie hier alle Informationen.

Römer und Limes - Römerstadt Weißenburg

Mit dem teilrekonstruierten Kastell Biriciana, den römischen Thermen und dem größten römischen Schatzfund in Deutschland ist Weißenburg Römerstadt par Excellence. Das Römermuseum der Stadt beherbergt zudem das Zentrale Bayerische Limes-Informationszentrum.

Rund ums Wasser in Weißenburg

Wasserspaß für die ganze Familie. Ob im Sommer oder im Winter: Mit dem Limesbad und der Mogetissa-Therme knüpft Weißenburg an seine römische Badetradition an. Von Mitte Mai bis Mitte September lockt das moderne Limesbad große und kleine Wasserratten in Weißenburg. Ideale Voraussetzungen zum Segeln und Surfen.

Sehenswürdigkeiten in Weißenburg

Reichsstädtische Sehenswürdigkeiten wie Ellinger Tor und Altes Rathaus, idyllische Ruheoasen wie Klostergarten und Seeweiher oder das römische Erbe offenbaren 2000 Jahre Geschichte. Sie sind das Thema unterhaltsamer Stadtführungen, lassen sich aber natürlich auch auf eigene Faust erkunden und mit Musemsbesuchen verbinden.

Teilen: