Kirchen in Theilenhofen

Kirche St. Agatha

Zu welcher Zeit die St. Agatha Kirche erbaut wurde, kann nicht mehr festgestellt werden, da keine Quellen auffindbar sind. Ein Indiz für ihr hohes Alter ist die Jahreszahl 1422, die an der Südostecke des Kirchturms in 3 m Höhe eingehauen ist.

Kirche St. Bartholomäus

Die Kirche steht an der höchsten Erhebung im Ort an Stelle der wohl 1344 zerstörten Burg der Herren von Gundelsheim. Der Turm, der noch von der alten Kirche des 14. Jahrhunderts stammt, wurde 1905 bis 1908 mit einem neuen Langhaus erweitert.

Kirche St. Georg

Die erste Kirche in Dornhausen, an der bis 1223 Pfarrer Ulrich gewirkt hatte, entstammte dem frühen Mittelalter. Wahrscheinlich ist sie die ehedem vor dem Dorfe gelegene St. Michaelskapelle gewesen. 1451 wurde eine neue Kirche im Orte erbaut und im Jahr darauf durch den Suffraganbischof von Eichstätt geweiht.

Kirche Wachstein

Die erste Kirche in Wachstein geht auf das frühe Mittelalter (5.-10. Jh.) zurück. Begründer eines Kirchenbaus in Wachstein war der Graf von Pappenheim, der zugleich Patronatsherr war. Die Fundamente dieser Kirche kamen zum Vorschein, als 1907 das aus dem 15. Jahrhundert stammende Gotteshaus wegen Baufälligkeit abgerissen wurde.

Teilen: