Röttenbacher Kneip(p)tour

Quelle: Gemeinde Röttenbach
Quelle: Gemeinde Röttenbach

Die Röttenbacher „Kneip(p)entour“ lädt nicht zur zum Wandern in herrlicher Natur ein, man kann auch bei Kneippanwendungen mit frischem kalten Wasser etwas für die Gesundheit tun. Für das leibliche Wohl sorgen die „Kneipen“ entlang der Wanderstrecke, wo kühle Getränke und deftige Brotzeiten auf den Wanderer warten.

Start ist der Parkplatz am Rathaus. Von dort geht es zu den Fischweihern. Vor den Fischweihern, auf Gemeindegrund, befindet sich das Kneipptretbecken. An den Fischweihern geht es vorbei, bis zur Kläranlage, dann rechts abbiegen, den Röttenbach überqueren, danach links durch den Rezatgrund, dem Flusslauf folgend bis zum Anwesen Meier in Niedermauk. Von dort läuft man weiter bis zum Maig`ler Wirt, der 1. „Kneipenstation“.
Die Wegstrecke: 2 km, Gehzeit: 30 Minuten.

Von Niedermauk geht es zunächst auf der Straße weiter Richtung Spalter Kreuzung, bis kurz vor der Bahnunterführung. Danach biegt man links ab in Richtung Mühlstetten bis kurz vor dem Gasthof Liegel. Dann die Straße überqueren und zur kleinen Fußgängerunterführung der Bahn.
An der Bahnunterführung ist eine weitere Kneippeinrichtung angedacht.
Wegstrecke: 2,3 km, Gehzeit: 25 Minuten.

Durch die Unterführung zum Bahnhaus geht es aufsteigend weiter, dem Weg folgend bis zum Schwarzen Berg. Dort nach links, dem Waldrand Richtung Oberbreitenlohe folgend. Von der Anhöhe durch den Wald bis zu den ersten Hopfengärten, weiter zum neuen Flurweg nach Oberbreitenlohe bis zur Dorfgaststätte (2. „Kneipenstation“).
Wegstrecke: 2,3 km, Gehzeit: 35 Minuten.

Vom Gasthaus führt der Weg auf der Dorfstraße Richtung Westen weiter. Am letzten Haus auf der linken Straßenseite nach links auf dem Feldweg nach Unterbreitenlohe einbiegen und weiterlaufen bis auf Höhe der Fischweiher. Dort wieder links abbiegen, um auf die Dorfstraße von Unterbreitenlohe zu gelangen. Dort eine weitere Kneippeinrichtung.
Wegstrecke: 1,5 km, Gehzeit: 15 Minuten.

Von Unterbreitenlohe aus dann weiterlaufen über die Ortsverbindungsstraße bis zum Sportplatz. Am Sportplatz links einbiegen auf den Waldweg bis zur Ortsverbindungstraße Mühlstetten-Oberbreitenlohe, am Friedhof links abbbiegen und durch die Siedlung am Schwarzen Berg zur Bahnunterführung in die Pleinfelder Straße gehen. Dort gibt es drei Möglichkeiten „Kneipstation „ zu machen. Über die Rezatbrücke geht es anschließend direkt zum Rathaus zurück.
Wegstrecke: 5 km, Gehzeit: 50 Minuten.

Für Wanderer, die mit der Bahn anreisen, ist der Weg ab dem Bahnhof Mühlstetten ausgewiesen.

Teilen: