Inline-Skaten in Pleinfeld

Pleinfeld bietet für diesen Sport viele Strecken und gute Wege in bäuerlicher Kulturlandschaft.

Mit den abgebildeten Schildern ist die Panorama-Fitness-Tour „Pleinfeld-Ramsberg“ gekennzeichnet.
Auf dieser Strecke bewegen Sie sich in einer abwechslungsreichen Landschaft, entlang einer Weiherkette und durch Schattenspendenten Wald.
Diese Route eignet sich sowohl für Einsteiger wie auch für Fortgestrittene.

Wir empfehlen Einsteigern die ebene Strecke – ausgehend vom Bahnhof Pleinfeld bzw. ab dem Naturfreundehaus (Parkmöglichkeit) über den Ort St. Veit – entlang an den „Veiter Weihern“ bis zum Sportzentrum Ramsberg. Hier überqueren Sie halblinks die Ortszufahrt und kommen  nach Veitserlbach, Thannhausen und Langlau. Je nach Kondition sollten gerade Einsteiger  rechtzeitig an die Rückfart zum Ausgangspunkt denken.

Fortgeschrittene fahren auf oben genannter Strecke bis zum Sportzentrum Ramsberg. Hier biegen Sie jedoch entsprechend dem abgebildeten Hinweisschildern nach rechts ab und fahren über den Bahnhofsberg (nur bergauf befahrbar) nach Ramsberg. Auf halber Höhe biegen Sie wiederum nach rechts in Richtung Friedhof. Diesen umfahren Sie und biegen nach rechts in Richtung Osten ab. Achtung – nach ca. 200 Metern kommen Sie an ein Gefälle ca. 8% mit einer S-Kurve - bitte vorsichtig anfahren! Der weitere Verlauf führt Sie zurück über St. Veit nach Pleinfeld zum Ausgangspunkt.

Nebenstrecken: Über den Bahnberg in Ramsberg zu den Parkplätzen am See oder vom Sportpark Pleinfeld über den Radweg zum See.

Der Prospekt „Skaten" im Fränkischen Seenland informiert über weitere Skateanlagen und –wege und ist erhältlich im Touristbüro Pleinfeld bzw. beim Tourismusverband Fränkisches Seenland, Hafnermarkt 13 in 91710 Gunzenhausen. Telefon 09831 5001-20.

Teilen: