Sandbockelweg - Themenwanderweg für Kinder in Pleinfeld

Ein Erlebniswanderweg ganz besonders für die kleinen Gäste! Der Sandbockelweg wurde in Zusammenarbeit mit der Grundschule Pleinfeld erarbeitet.
Er soll besonders Kindern Bewegung und Natur näher bringen. Die Themen des Weges wechseln immer wieder im Laufe des Jahres und machen den Weg so immer wieder aufs Neue interessant. Die Kinder können an verschiedenen Stationen ihre Sinne testen und können Hören, Sehen und Fühlen. Auf dem Weg gibt es entsprechende Ruhebänke und als Highlight ein Indianerzelt, welches zum Rast machen und Erkunden einlädt.

Der Name "Sandbockelweg" bezieht sich auf die in den 50er Jahren gefahrene Sandbahn Namens "Sandbockel", welche zwischen den Pleinfelder Sandgruben und der Verladestation am Bahnhof in Pleinfeld unterwegs war. Ein Dutzend "Loren" wurden von einer kleinen Diesellock gezogen, dem Motto folgend: PLEINFELDER SAND GEHT IN ALLER LAND! Diese Sandbahn steht jetzt als Erinnerung an der Freizeitanlage am Bahnweiher.

Gesamtlänge des Weges: 3,5 km

Aktuelle Infos zum Sandbockelweg sind unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.sandbockelweg.de zu finden.

Teilen: