Sehenswürdigkeiten in und um Pfofeld

Baudenkmäler in Pfofeld und seinen Ortsteilen

Pfofeld und seine Ortsteile bietet eine große Anzahl an Baudenkmälern. Hier finden Sie eine Aufstellung aller Baudenkmäler dieser Gemeinde.

Kapelle zum heiligen Kreuz

In der Flur südlich der Straße nach Dornhausen findet sich eine rätselhafte Ruine. Es ist die dem heiligen Kreuz geweihte Kapelle, wahrscheinlich im 14. Jahrhundert erbaut. Legenden über einen Heilbrunnen oder ein Kreuzwunder (daher vielleicht der Name) führten im Mittelalter zu Wallfahrten zu dem Kirchlein.

Pfarrkirche St. Michael

Die Pfofelder St.-Michaels-Kirche ist die älteste Kirche im Altmühlgebiet. Sie ist um das Jahr 1130 in Sandstein gebaut worden von dem großen Bamberger Bischof Otto I. (um 1060 bis 1139); Bischof 1102 bis 1139). Otto, vielleicht aus Mischelbach bei Pleinfeld stammend, Kanzler mächtiger Kaiser, Missionar in Pommern, erbaute über sechzig Kirchen und Klöster.

Teilen: