Stadt Hilpoltstein - die historische Burgstadt am Rothsee - Fränkisches Seenland

Quelle: Archiv der Stadt Hilpoltstein

Das malerische Städtchen Hilpoltstein ist durch seine Nähe zum beliebten Rothsee und dem Main-Donau-Kanal sowohl bei Wanderern, Radfahrern und Wassersportbegeisterten gleichermaßen beliebt.

Der Name der Stadt Hilpoltstein geht auf die Herren von Stein zurück, die hier Mitte des 13. Jahrhunderts auf der Burg residierten. Noch heute ist die Innenstadt durch ihren mittelalterlichen Stadtkern und dem fränkischen Fachwerk geprägt. Zahlreiche historische Gebäude wie das Rathaus, die ehemalige Residenz, die barocke Pfarrkirche und die Burgruine der Herren von Stein mit begehbarem Bergfried (Turm) laden zu Streifzügen durch die Stadt ein. Bei Stadt-, Burg-, Kirchen- und Museumsführungen können Sie mehr über die Geschichte erfahren.

Highlights: das Mittelalterfest im Mai, der Triathlon Quelle Challenge Roth im Juli; am ersten Augustwochenende feiert die ganze Stadt beim Burgfest mit einem Festspiel den Einzug der Pfalzgräfin Maria Dorothea, das Drachenfest im September, die KultTour mit Musik und Kleinkunst im Herbst, der Weihnachtsmarkt am ersten Adventwochenende. Jeden Freitagvormittag ist am Marktplatz Bauernmarkt mit frischen Produkten aus der Region.

Geschichte zum Anfassen erleben Besucher im Museum Schwarzes Roß. Hier wird altes Handwerk am Bau, eine alte Weißbierbrauerei und die Stadtgeschichte anschaulich dargestellt. Sonderausstellungen bereichern das Museum.

Mehr als zehn Themenwanderwege, wie zum Beispiel der Fischlehrpfad, der Mühlenweg oder der Panoramaweg mit Streckenlängen zwischen 3,5 und 39 km – um den Rothsee herum auch kinderwagen- und rollstuhlfreundlich - bieten dem Wanderer viel Abwechslung.
Neu im ausgedehnten Radwegenetz der Region ist außerdem der 16,3 km lange Gredl-Radweg entlang der ehemaligen Bahntrasse von Hilpoltstein nach Thalmässing.

Zahlreiche Kultur- und Freizeitaktivitäten runden das Angebot ab und machen Hilpoltstein zu einem Ziel für die ganze Familie.

Quelle für Texte und Bilder: www.hilpoltstein.de

Freizeit - Sport in Hilpoltstein

Wer nach Hilpoltstein kommt, der kann im Sommer viel erleben und aktiv sein. Hilpoltstein bietet Schwimmbäder und Badeseen, Wassersport wie Angeln und Segeln samt Bootsverleih, Wandern, Fahrradtouren, Tennis, Kegeln und vieles mehr.

Kultur in Hilpoltstein

Hier finden Sie alles Wissenswerte in Hilpoltstein zum Thema: Geschichte von Hilpoltstein, Brauchtum und Tradition mit den alljährlich stattfindenden Festen in der kleinen Stadt, die Veranstaltungen in Hilpoltstein und das Museum Schwarzes Roß.

Sehenswürdigkeiten in Hilpoltstein

Großartige Denkmäler prägen die Kulisse von Hilpoltstein. Wie z.B. das Jahrsdorfer Haus am Stadtweiher. Oder die ehemalige Residenz oder die Stadtpfarrkirche oder die Burg oder das Rathaus. Lassen Sie sich einfangen von der gelebten Geschichte einer lebendigen Stadt.
Entdecken Sie die Schönheiten der Stadt, es gibt manches zu erleben.

Teilen: