Führung durch geologische Besonderheiten

Strecke: ca. 20 km

Route: Der Weg geht durch den Hohlweg hoch zur Katharinenkapelle und führt uns weiter in das Langwiesen Hochtal. Dem Talverlauf nach Süden folgend steigen wir am Rande des Tals vor Döckingen auf den 576m hohen Sandbuck. Zur Mittagszeit besteht die Möglichkeit zur Einkehr in Döckingen. Der Rückweg führt über den Steinbruch bei Ursheim, das Rohrachtal aufwärts zum Forellenhof.

Termin: nach Vereinbarung, von Mai bis September
Treffpunkt: Parkplatz am Forellenhof in Hechlingen am See, 8.30 Uhr
Rückkehr: ca. 16 Uhr
Teilnehmer: ab 6 Personen
Anforderungen: mittlere Kondition, wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk
Mitzubringen: Brotzeit
Kosten: Mittagessen

Anmeldung: Haus des Gastes in Hechlingen am See, Tel.: 09833-1685

Teilen: