Radwandern rund um den Altmühlsee - Radwandern Fränkisches Seenland

 

Radwandern ist umweltfreundlich, bereitet Spaß und Freude in frischer Luft und bringt Herz und Kreislauf in Schwung.

Auf zwölf Kartenblättern stellt Ihnen der Zweckverband Altmühlsee rd. 320 km markierte Radwanderwege vor.

Tour 1

Altmühlsee - Muhr am See - Haundorf - Gräfensteinberg - Gunzenhausen: 26 km. Ausgangspunkt: Parkplatz am Heidweiher. Vom PP aus fahren wir zum Überleiter, links abwärts über die Holzbrücke und dann links den Uferweg in westlicher Richtung bis zur Bahnüberführung. Wir folgen der Ausschilderung entlang dem Überleiter bis Schlungenhof.

Tour 2

Frickenfelden - Dornhausen - Theilenhofen - Thannhausen - Langlau - Kleiner Brombachsee - Brombach - Gunzenhausen: 30 km. Ausgangspunkt: Parkplatz am Heidweiher. Fahrt oberhalb des Überleiter-West bis zur Abzweigung Gunzenhausen-Frickenfelden, biegen nach rechts ab und unterqueren die Staatsstraße 2222.

Tour 3

Aha - Sausenhofen - Spielberg - Gnotzheim - Maicha - Unterwurmbach - Gunzenhausen: 24/26 km. Ausgangpunkt: Parkplatz Stadthalle. Vom PP aus fahren wir in Richtung Aha über die kleine Altmühlbrücke, Reitsteg. Links dem geraden Weg folgend, vor uns am Horizont der Hahnenkamm mit Spielberg. Wir erreichen Aha und fahren geradeaus zur Hauptstraße.

Tour 4

Altmühlsee - Wald - Unterhambach - Großlellenfeld - Dennenloher See - Unterschwaningen - Stetten - Gunzenhausen: 36/39 km. Ausgangapunkt: Parkplatz Stadthalle. Von der Stadthalle aus fahren wir parallel zur Altmühl unter der großen Steinbrücke, vorbei an der Jugendherberge zur Wassergasse, links dem Fuß- und Radweg.

Tour 5

Altmühlsee - Ornbau - Arberg - Kleinlellenfeld - Oberhambach - Steinabühl - Unterwurmbach - Gunzenhausen: 42 km. Ausgangspunkt: Vom PP aus fahren wir hinter der Stadt zum Überleiter die Altmühlpromenade entlang. Hier links am Westufer des Altmühlsees, vorbei an der Hirteninsel und Seenzentrum Wald.

Tour 6

Altmühlsee - Muhr am See - Büchelberg - Laubenzedel - Gunzenhausen: 21 km. Ausgangspunkt: Parkplatz Stadthalle. Von der Stadthalle aus fahren wir parallel zur Altmühl unter der großen Steinbrücke, vorbei an der Jugendherberge zur Wassergasse und die DB-Unterführung. Vorbei an Schrebergärten und Wiesgrund.

Tour 7

Arberg - Voggendorf - Wiesethbruck - Mörlach - Oberndorf - Gern - Arberg: 18 km. Ausgangspunkt: Info-Zentrum in Arberg, Kriegerdenkmal. Beginnend am Kriegerdenkmal verlassen wir Arberg in Richtung Westen. Am Ortsausgang biegen wir rechts Richtung Wiesethbruck ab und fahren ca. 500m die leicht abfallende asphaltierte Straße entlang.

Tour 8

Ornbau - Weidenbach - Triesdorf - Neuses - Merkendorf - Waizendorf - Wolframs-Eschenbach - Adelmannsdorf - Mitteleschenbach - Muhr - Ornbau: 40 km. Ausgangspunkt: Rathaus Ornbau Vorstadt. Über die Weidenbacherstr. und die Ortsverbindungsstr. fahren wir nach Weidenbach (2,6 km). Am Gasthof Sammethbräu fahren wir rechts.

Tour 9 & 9a

Tour 9: Wolframs-Eschenbach - Drei Buchen - Muhr am See - Altmühlsee - Merkendorf - Wolframs-Eschenbach: 23 km. Tour 9a: Merkendorf - Wolframs-Eschenbach - Mönchswald - Muhr am See - Altmühlsee - Merkendorf: 21 km. Ausgangspunkt: Parkplatz am Unteren Stadttor (großer Parkplatz) von Wolframs-Eschenbach.

Tour 10

Mitteleschenbach - Drei Buchen - Haundorf - Obererlbach - Untererlbach - Wernfels - Winkelhaid - Gersbach - Mitteleschenbach: 31 km. Ausgangspunkt ist der vom Gänsebrunnen geprägte Dorfplatz in Mitteleschenbach mit Parkmöglichkeiten. Nach 150 m in östlicher Richtung folgt man, am Gersbacher Weiher vorbei.

Teilen: