Ortsteil Wernsbach

Jahrhundertelang mussten die Wernsbacher Bauern mit Durchgangsverkehr leben. Das Dorf, 1345 erstmals urkundlich erwähnt, lag früher an der wichtigen Nord-Süd-Verbindung von Nürnberg nach Augsburg.

Heute verläuft die vielbefahrene Bundesstraße 2 durch den Ort.

1822 erhielt Wernsbach wegen seiner Durchfahrtslage ein Straßenwärterhaus. Der Beamte, der dort einzog, war für die bauliche Instandhaltung der 1816 neu trassierten Straße zwischen Roth und Weißenburg zuständig.

Eine gewaltige Naturkulisse bieten die Sandsteinbrüche in der Nähe Wernsbachs. Bis in unser Jahrhundn. In den dreißiger Jahren baute man in Wernsbach Segelflugzeuge für die Flugschulen.

Teilen: