Kultur in Georgensgmünd - Fränkisches Seenland

Die Gemeinde Georgensgmünd mit Ihren 13 Ortsteilen bietet für jeden das Passende. Hier finden Sie Informationen zum Brauchtum, Geschichte, Museen & Veranstaltungen.

Brauchtum in Georgensgmünd

Feste feiern in Gmünd! Ob beim  Wasserradfest, dem ersten großen Fest im Jahr oder der Kirchweih, dem Höhepunkte im Jahresablauf, dem Weihnachtsmarkt oder dem Bauernmarkt, an jedem 1. und 3. Samstag im Monat, Georgensgmünd pflegt das Brauchtum.

Geschichte von Georgensgmünd

Georgensgmünd blickt 2004 auf eine 700-jährige Geschichte zurück. Urkundlich genannt wurde das "Dörflein Gmündt" erstmals 1304. Während des Dreißigjährigen Krieges fast völlig zerstört, halfen österreichische Glaubensflüchtlinge Mitte des 17. Jahrhunderts mit, das Dorf wieder neu aufzubauen.

Teilen: