Baudenkmäler - Fränkisches Seenland

Baugeschichte ist Kulturgeschichte.
Seit die Menschen zu Bauen begannen, haben Ihre Bauwerke die religiösen, sozialen und politischen Verhältnisse der jeweiligen Epoche widergespiegelt.
Historische Bauwerke können uns deshalb eine Vorstellung des Lebensgefühls vermitteln, die zur Zeit unserer Vorfahren herrschten.
Dazu gehören nicht nur Bauwerke von einzigartigem künstlerischen Wert, wie hochragende Kirchen und berühmte Schlösser, sondern auch profane Bauwerke wie Rathäuser, wenn sie typisch für das Baugefühl einer bestimmten Architekturepoche sind.

Lassen Sie sich von den Baudenkmälern im Fränkischen Seenland verzaubern und nehmen Sie ein Stück Lebensgefühl Ihrer Vorfahren wieder mit nach Hause.

Baudenkmäler in Allersberg

Was Sie alles in Allersberg mindestens einmal gesehen haben sollten, sehen Sie hier. Vom Rathaus über das Alte Spital, vom Torturm über das Gilardihaus. Hier gibt es sehr viel historische Gebäude zu bestaunen.

Baudenkmäler in Ellingen

Die über 1100-jährige Stadt Ellingen hat eine Fülle an Baudenkmälern und Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Baudenkmäler in Gunzenhausen

Die Stadt Gunzenhausen bietet dem interessierten Besucher eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten. In Gunzenhausen finden Sie eine Vielzahl an Baudenkmälern. Unternehmen Sie doch mit uns einen Stadtrundgang durch Gunzenhausen.

Sehenswürdigkeiten in und um das Ahorntal ..

Baudenkmäler in Heideck

Sehenswert sind vor allem die Frauenkirche, das Rathaus, die Pfarrkirche St. Johannes sowie das Museum mit der Heimatkundlichen Sammlung.

Baudenkmäler in Hilpoltstein

Großartige Denkmäler prägen die Kulisse von Hilpoltstein. Wie z.B. das Jahrsdorfer Haus am Stadtweiher. Oder die ehemalige Residenz oder die Stadtpfarrkirche oder die Burg oder das Rathaus.

Baudenkmäler in Markt Berolzheim

In Markt Berolzheim gibt es für den interessierten Besucher eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.

Baudenkmäler in Nennslingen

Die Marktgemeinde Nennslingen bietet dem interessierten Besucher eine große Anzahl an sehenswerten Baudenkmälern. Vom Jura Wohnhaus über ein Verwaltungsgebäude aus dem 17. Jahrhundert bis hin zum historischen Marktplatz kann man hier viel entdecken.

Baudenkmäler in Pfofeld und seinen Ortsteilen

Pfofeld und seine Ortsteile bietet eine große Anzahl an Baudenkmälern. Hier finden Sie eine Aufstellung aller Baudenkmäler dieser Gemeinde.

Baudenkmäler in Röttenbach

In Röttenbach gibt es eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten zu erkunden. So lädt zum Besipiel das Deutschordenschulhaus, das alte Pfarrhaus und das ehemalige Rathaus zu einem Besuch.

Baudenkmäler in Roth

Die Stadt Roth bietet dem kulturell interessierten Besucher eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten.  Denkmäler, Kirchen und Baudenkmäler laden Sie nach Roth ein.

Baudenkmäler in Weidenbach-Triesdorf

Geprägt ist die Marktgemeinde durch den Ortsteil Triesdorf, die einstige Sommerresidenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach. Es können verschiedene Baudenkmäler wie das Kavaliershäuschen, das Weiße Schloß, die Villa Sandrina und das Haydenabsche Haus besichtigt werden.

Baudenkmäler in Weißenburg

Die historische Altstadt der ehemaligen Römer- und Freien Reichsstadt Weißenburg, überragt von der Hohenzollernfestung Wülzburg, lädt zu reizvollen Stadtentdeckungen ein. Reichsstädtische Sehenswürdigkeiten wie Ellinger Tor und Altes Rathaus, idyllische Ruheoasen wie Klostergarten und Seeweiher oder das römische Erbe offenbaren 2000 Jahre Geschichte. Sie sind das Thema unterhaltsamer Stadtführungen, lassen sich aber natürlich auch auf eigene Faust erkunden und mit Musemsbesuchen oder einem gemütlichen Altstadtbummel verbinden.

Baudenkmäler in Wolframs-Eschenbach

Bis heute zählt Wolframs-Eschenbach zu der Reihe von fränkischen Städten, die im Kern noch von Mittelalter und Renaissance geprägt sind. Der Ort ist Dichter- und Ordensstadt in einem. Hier finden Sie eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten, von dem Liebfrauenmünster über die Prachtstraße und die Prachtbauten rund um den Marktplatz.

Teilen: