Angeln - Fränkisches Seenland

Angeln ist eine Freizeitbeschäftigung, die immer mehr junge und alte Menschen begeistert.
Durch die Vielfalt der Fischarten, wie zum Beispiel Forellen, Karpfen, Schleien, Hechte oder Aale, bieten die Gewässer im Fränkischen Seenland dem Angler beste Voraussetzungen seinem Lieblingssport nachzugehen.
Eingebettet in ein wunderschönes Panorama kann hier in der Tourismusregion Fränkisches Seenland jeder Sportfischer einen erholsamen Angelurlaub verbringen.
Um das Angeln zu praktizieren, wurden schon diverse Hilfsmittel erfunden, jedoch mehr als eine Schnur und ein Haken braucht man für die Fischerei nicht. Bei uns im Fränkischen Seenland gibt es verschiedene Angelmöglichkeiten. Zum Ausüben dieser Sportart benötigt man einen gültigen Angelschein und einen Fischereierlaubnisschein. Den Fischerei-Erlaubnisschein kann man zum Beispiel von einem Angelsportverein oder von Gewässerbesitzern erlangen.

Angeln in Hilpoltstein am Rothsee

Hilpoltstein bietet durch seine hervorragende Lage am Rothsee eine große Anzahl an Angelmöglichkeiten. Hier erfahren Sie mehr über Angeln in Hilpoltstein im Fränkischen Seenland.

Angeln in Ornbau

Das Flussbett der Altmühl, aber auch der Kanal zum Altmühlsee sowie der Altmühlsee selbst bieten für den Angler Möglichkeiten, seinem Hobby nachzugehen.

Angeln rund um den Brombachsee in Pleinfeld

Rund um den Brombachsee gibt es einige Angelmöglichkeiten wie den Großen Brombachsee, kleiner Brombachsee und Igelsbachsee. Weitere Informationen zu Besatz und Angelerlaubnisscheinen finden Sie hier.

Teilen: